Was passiert eigentlich beim Zahnarzt mit der abgesaugten Spucke?

4 Antworten

Das Amlgam wird einem gesondert behälter aufbewahrt und vom Tüv abgeholt die Spuck kommt wieder einem andern Behälter und wird absorbiert, bzw gefilter, das auch wasser mit drinn ist! ich bin Zahnarzthelferin und ja es stimmt die Azubinen dürfen sich um diese Aufgaber der säuberung des Amalgamabscheider (so heisst das Ding) kümmern mit ekel an meine Zeit zurück denk

Mein Mann hat mir erzählt, da müssen sich immer die Auszubildenen im 1. Lehrjahr und die Praktikanten drum kümmern....

Hier liegen aber einige recht falsch mit ihren Annahmen... Da nicht selten Reste von Quecksilber usw in dem Sputum enthalten ist, gehört es, wie von Hooliance geäußert, in den Sondermüll. Ich kenne es noch von der Bundeswehr, dass man diese Sammelbehälter regelmäßig entsorgt hatte... In die Kanalisation mögen es einige fließen lassen. Dass es ok ist, das glaube ich nicht... ( Hmm... mal ein Grund, nachzuhaken... )

Sagte ich ja. Das wird gesammelt und abgeholt. Meine beste Freundin ist ZA-helferin, die muss es ja wissen.

0
@Hooliance

Ach du meine Güte... :-(( Na ja, wollte heute eh nichts mehr essen... Aber vielen Dank für Deine Antwort, hätte ich nicht gedacht, dass die gesammelt wird.

0
@FrauSchmidt

Ich könnte dir auch noch erzählen WO das ganze hinkommt und mit WAS es zusammen entsorgt wird...guten Appetit =)

0

Was möchtest Du wissen?