Was passiert dann Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, das ist schon eine schreckliche Vorstellung. Der Druck auf den menschlichen Körper ist viel zu hoch. Ein Mensch wird praktisch sofort erdrückt und stirbt.

2000 m Tiefe = 200bar = 200 kg/cm^2

Sollte das UBoot eine sich nach innen öffnende Luke haben, würde es nach entriegelung dieser Klappe geschätzt 0,1 Sekunde dauern bis der Raum geflutet und der Körper zerquetscht ist

Vergleich es mit einem Beton Klotz von 2x2x2 m der aus mehreren Metern ungebremst auf dich fällt

Ich glaub, den Einschlag merkt man nichtmal

Du wirst sofort zerquetscht. So schnell, dass es nicht wirklich schmerzhaft wäre. Allerdings würdest du da unten die Luke gar nicht erst auf bekommen. Die wird vom Druck zu gepresst.

Du würdest nicht mal eine Minute überleben, weil dein Brustkorb sofort implodieren würde.

Niemand kommt aus einem gesunkenen U-Boot heraus. Man kann es nicht öffnen. Also, ist die Frage nicht richtig gestellt!.

Du könntest aber dies hier lesen: www.duden.de

Der Druckwechsel tötet den Menschen

Du wirst sozusagen innerhalb von sekunden, Zerquetscht.

Was möchtest Du wissen?