Was passiert dann?


29.04.2022, 23:42

und wenn ja woher kommt diese einstellung

4 Antworten

Es gibt mehrere Artikel im Internet darüber, dass Friedrich II. mal ein Experiment durchgeführt haben sollte, in dem Frischgeborene komplett isoliert aufgewachsen sein sollen. Nur Füttern und Säubern. Die Babys sollen alle gestorben sein, weil sie keine Zuneigung erfahren haben und das vor allem in diesem Alter überlebensnotwendig ist.

Damit du also überhaupt dieses Experiment durchführen kannst, ohne dass dir alle Kinder wegsterben, brauchst du auf jeden Fall eine Person, die die Kinder liebt und Aufmerksamkeit schenkt. Und in diesem Moment werden die Kinder aus diesem Verhalten ihre eigenen Entschlüsse ziehen.

Ich glaube nicht, dass ein Mensch von Geburt aus weiß, was richtig und was falsch ist. Das variiert nach Erziehung und nach der Persönlichkeit des Einzelnen. Es gibt grausame Kinder und liebende Kinder, Kinder mit viel Empathie und Kinder, die Schmetterlingen die Flügel ausreißen, weil sie wissen wollen, ob er das überlebt.

Persönlich bin ich der Meinung, dass ein durchschnittlicher Mensch, ohne psychische Krankheiten, der ohne gesellschaftliche Regeln aufwächst, sich in einem sozialem Umfeld so verhalten wird, wie es die anderen tun und sich damit anpasst. Letztendlich sind Menschen immer noch soziale Wesen.

Es gibt ja auch Leute, die töten und/oder klauen und komplett "perfekt" erzogen wurden. Die Wahrscheinlichkeit ist evtl größer einfach weil das Kind keine moral und vor allem scheinbar keine Regeln in der Gesellschaft erlernt. Ich sehe da aber ein viel größeres Problem im Bezug auf persönliche Entwicklung usw.

ookay mir ging es aber eher darum, ob die ,,menschliche seele'' schon von geburt an weiß, ob etwas richtig ist oder falsch

also das gehirn

0
@PatrickBatemanx

Gute Frage. Die Frage ist ja auch ob wir finden, dass etwas richtig oder falsch ist weil uns das seit wir denken können gesagt wird oder ob es eine Tatsache ist.

1

Moral, Benehmen lernt man nur im Umgang, und mancher es dann noch nicht mal.

Irgendein kruder Herrscher ließ mal Kinder in absolut stiller, dunkler Umgebung aufwachsen: ohne jegliche Ansprache.

Die wurden nicht alt, die Armen, lG.

Töten ist an sich nichts Unmenschliches, wir legen uns nur selber Werte und normen auf

ja aber die lernen wir ja durch gesellschaft und gesetze

was ist, wenn es ohne aufwachsen würde

0
@PatrickBatemanx

Wenn wir dürften würden wir Menschen töten, wenn es kein Gesetzt gibt das dies verhindert, das gilt auch für leute die nicht unter Labor bedingungen gezüchtet wurden

0

Was möchtest Du wissen?