Was passiert beim rausnehmen einer festen Zahnspange?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :-) Als erstes fragt dich dein Kieferorthopäden bzw deine Kieferorthopädin, was du jetzt nach der Zahnspange haben möchtest, also ob du eine lose Zahnspange haben möchtest, die wird von der Kasse übernommen soweit ich weiß, oder ob du oben und unten ne Schiene bzw unten einen Draht haben möchtest. Dann gehts ans 'abmachen'. Als erstes Knipsen die quasi die Brackets hab und nehmen die Ringe raus, das tut aber überhaupt nicht weh und geht auch echt schnell. Danach schleifen bzw Polieren die den Kleber ab. Meiner Meinung nach wummert das ordentlich im Kopf also das ist echt nicht sooo angenehm, besonders wenn die dann dein Zahnfleisch treffen und das anfängt zu bluten. Anschließend nehmen die noch einmal Abdrücke das kennst du ja wahrscheinlich. Bzw wenn du einen Draht haben möchtest setzen die den vorher ein und machen dann ( den kann man meines Wissens nur unten bekommen da man sich den oben abbeißt) da keinen Abdruck mehr wo der ist. Anschließend machen die noch ein Röntgenbild und Fotos ( so war das zumindest bei mir) allgemein geht das ganze eigentlich echt schnell und in etwa 10 Tagen kannst du dir dann deine lose was auch immer du dir ausgesucht hast Sache abholen ;-) Die Gefahr das deine Zahnspange bleibenden Schaden hinterlässt ist relativ gering wenn du immer ordentlich geputzt hast etc. Also ich hatte zum Beispiel schiss das ich weiße Flecken auf den Zähnen bekomme hatte ich aber nicht. Was wahrscheinlich ist, ist, dass deine Zähne erstmal sehr empfindlich sind, also auf Kälte Wärme und Berührung. Das ist aber ganz normal und legt sich nach 1-2 Wochen auch wieder. Außerdem ist dein Zahnfleisch unter Umständen erstmal sehr empfindlich, ich empfehle dir da das zu massieren und mit einer ganz weichen Zahnbürste zu putzen, außerdem hilft Kamistad ganz gut :-) Ein Retainer macht meiner Erfahrung nach überhaupt keine Schwierigkeiten also ich habe unten einen und man merkt den kaum. Die ersten Tage ist es schön etwas ungewohnt aber VIEL angenehmer als so eine Schiene - meiner Meinung nach, die habe ich nämlich oben und das ist nicht so schön. Du musst das halt reinmachen weil deine Zähne sich ja verschoben haben und sich gelockert haben und sich deshalb eventuell auch wieder rückverschieben wenn sie nicht mehr von der festen Zahnspange 'gestützt' werden. Deshalb sollst du das eben mindestens bis zu deinem 18. Lebensjahr ( Wachstum theoretisch abgeschlossen) tragen damit das nicht passiert. Am besten noch länger, die sagen zum Beispiel der Retainer kann für immer bleiben. Da man den nicht so merkt ist das ja auch ok, muss jeder selber wissen- meiner fliegt an meinem 18. Geburtstag ;-) ach so und du musst halt jedes halbe Jahr noch mal zur Kontrolle zum Kieferorthopäden.

Sooo ich hoffe ich habe alle deine Fragen beantworten können und lasse jetzt mal liebe Grüße da :-)

Chrysaetos 14.03.2014, 17:49

Danke für deine ausführliche Antwort! Ich bekomme auf jeden Fall einen Retainer. Das verunsichert mich natürlich schon, da ich wegen der Zahnspange eigentlich immer Schmerzen hatte. Ich freu mich auch, wenn ich den Retainer wieder los bin. Ist dann beim Kieferorthopäden wirklich nur Kontrolle?

0
Lama321 14.03.2014, 19:23
@Chrysaetos

Hey, gern geschehen :-) Kann ich mir vorstellen, ich hatte auch nicht gerade Spaß mit meiner Zahnspange. Der Retainer macht aber wirklich keine Probleme, also der scheuert nichts auf so wie die Zahnspange und behindert auch nicht beim Sprechen etc (Also die ersten Tage wird es ungewohnt sein, aber man gewöhnt sich da ganz schnell dran und dann bemerkt man den wirklich nicht mehr, außerdem ist das meiner Meinung nach 100% angenehmer als der andere Kram den man sich reinmachen kann) Ja, ist wirklich nur Kontrolle beim Kieferorthopäden (außer du hast mit irgendwas Probleme) . Du musst aber bei dem Retainer kontrollieren, ob der sich nicht gelöst hat weil wenn der lose ist musst du auch zum Kieferorthopäden (sonst bekommst du Löcher) Liebe Grüße :-)

0
Chrysaetos 15.03.2014, 14:20
@Lama321

Nochmal danke dir! Mit nur Kontrolle war ich mir echt nicht sicher, weil bei meinem letzten Besuch hieß es auch, das nur die Abdrücke gemacht werden, und dann hab ich noch ein neues Gummi bekommen.

1

Tut nich weh ,ich hab nix gefühlt( ein bisschen komisch fühlt es sich schon an ), an den retainer gewöhnt man sich ziemlich schnell , warscheinlich bekommst du noch eine lose spange damit deine zähne nicht wieder ihre alte form zurück gehen und die zahnspange hinterlässt eig keine schäden an :D

Chrysaetos 13.03.2014, 20:00

Danke für die Antwort! Wie lange dauert das rausnehmen denn? Das die Zahnspange keine Schäden hinterlassen soll ist mir klar, nur in einer Broschüre meiner Kieferorthopädin steht: Die Zahnspange hinterlässt normalerweise keine bleibenden Schäden. Bei mir besteht aber der Verdacht, dass dies der Fall ist, und jetzt will ich natürlich wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass es eben doch passiert ist.

0
crazy1312 14.03.2014, 21:25
@Chrysaetos

Ich wüsste nich was paasiren sollte :D ich glaub sone stunde und das gefühl wenn die draußen ist ist hammer ! :D

0
Chrysaetos 15.03.2014, 21:16
@crazy1312

Ich hatte vor einigen Jahren mal eine Art Verspannung oder Enzündung der Kiefermuskeln, jetzt habe ich seit einigen Monaten wieder die Symtome. Bis jetzt ist festgelegt, dass ich erneut deshalb behandelt werde, wenn es Drei Monate nach dem rausnehmen der Zahnspange nicht besser wird.

0

Achja, der Retainer macht keine Schwierigkeiten:) Am Anfang ist deine Zunge vllt etwas aufeschirft aber dann macht das gar nichts mehr:) Du musst nachdem er rein gemacht wurde eine Woche später nochmal hin aber dann fast gar nicht mehr:) Ich muss jetzt nur noch alle 4 Monate oder so:) Nachdem die Zahnspange draußen ist, kannst du schon Löcher oder Entzündungen haben also gut pflegen:)!

Chrysaetos 13.03.2014, 20:01

"Am Anfang ist deine Zunge vllt etwas aufeschirft " Das ist meine Zunge schon seit Monaten. Weißt du, wie lange der Retainer drinnen bleibt?

0

Der Artz nimmt eine Zange, Holt die Drähte raus und reißt dann die Brickets ab. Das klingt schmerzhaft ist es aber überhaupt nicht:) Danach werden deine Zähne gereinigt und geschliffen:) Es ist wirklich nicht schlimm

Was möchtest Du wissen?