Was passiert beim Neurologen Gespräch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt ganz davon ab, welche Symptome du zeigst und was die Untersuchung ergeben hat.

Ein Neurologe ist ein Facharzt für Nervenerkrankungen und er wird mit dir darüber sprechen, welche (medikamentöse) Therapie infrage kommt.

Auf jeden Fall sind solche Termine kein Grund zur Beunruhigung! Dir tut keiner weh - ich spreche aus über zwanzigjähriger Erfahrung. ;)

Also.. ganz ruhig bleiben. Und nimm genügend Zeit und ein Ladekabel mit, in den Praxen wartet man meist ewig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er fragt Dinge zu deinem Alltag (je nach Untersuchung) auf jedenfall stellt er Fragen, die du offen und ehrlich beantworten solltest, wenn du willst dass dir geholfen wird. Du brauchst aber keine Angst zu haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?