Was passiert beim Experimentieren mit folgenden Stoffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag

Nun Magnesium möchte Elektronen abgeben und der Chlor aus der Salzsäure welche aufnehmen.

Also:

2HCl(aq)+Mg -> MgCl2+H2

Oxidation: Mg -> MgCl2+2e-
Reduktion: HCl+e--> H2

Der Rest sollte nicht so schwierig sein. Immer zuerst Edukte anschauen, dann schauen wie die Regeln sind.

Alkalimetall + Säure = Wasserstoff + Nebenprodukt.

Essigsäure =  2CH3COOH + Mg --------> CH3COO- (negativ) + (Mg+)   (+H2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musicmaker201
26.04.2016, 20:04

Tut mir leid, aber deine Erklärungen und Reaktionsgleichungen sind gänzlich falsch.

1

Magnesium reagiert wie (fast) jedes unedle Metall mit Säuren nach folgendem Schema:

Metall + Säure ---> Salz aus Metall und Säurerest + Wasserstoff

Mit dieser Hilfe solltest du die ersten beiden Reaktionen hinbekommen.

Bei der letzten Reaktion hilft dir dieses allgemeine Schema:

unedles Metall + Oxid eines edleren Metalls --> edles Metall + Oxid des unedleren Metalls

Was der Lehrer damit erreichen will? Eventuell das ihr was  zum Thema Redoxreaktion lernt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?