Was passiert beim ersten Frauenarztbesuch?

7 Antworten

Der Gynäkologe wird erstmal mit Dir reden und Dir Fragen stellen. Wenn er Dein Vertrauen gewinnen kann, und Du es erlaubst, wird er Dich untersuchen. Wenn Du das ablehnst, bekommst Du einen neuen Termin, an dem Du Dich dann hoffentlich traust.

Zuerst werdet ihr euch unterhalten. Kommen deine Tage regelmäßig, hast du Beschwerden dabei oder sonstwelche Probleme, hast du schon Sex, wie sieht's mit Verhütung aus? Dann wirst du untersucht, möglicherweise nur per Ultraschall, wenn du keine Probleme hast. Wenn du willst, kannst du dir das dann auch alles erklären lassen... Also alles erstmal nicht schlimm. Gerade wenn es Dein erster besuch beim frauenarzt ist, wird man sich zeit für dich nehmen und besonders vorsichtig vorgehen.

Ein guter Arzt wird erst einmal mit dir reden.

Wenn er dich dann untersucht, sagt er dir genau was er tut, damit du dich darauf vorbereiten kannst. (Ultraschall, Brust abtasten, Abstrich, Tast-Untersuchung,...)

Wenn du nicht unbedingt die Pille haben willst, und nicht über 25 Jahre alt bist und deshalb Vorsorgeuntersuchungen brauchst, muss du keine Untersuchung unbedingt machen. Wenn du jetzt nicht möchtest, möchtest du eben nicht. Ansonsten muss der Arzt schon "rein" gucken.

 

Manche fühlen sich bei einer Ärztin besser aufgehoben. Andere finden, dass männliche Ärzte sanfter sind und besser aufpassen ("weibliche Ärzte haben ja das selbe Geschlechtsorgan und wissen ja, dass es nicht so schlimm ist...")

 

Blasenentzündung seit einem Monat - Schwangerschaftsanzeichen?

Hey, also mein Problem ist, wie im Titel halt schon steht, dass ich es seit einem Monat mit einer sehr hartnäckigen Blasenentzündung zutun habe, die auch nach zwei Antibiotikabehandlungen (1. Medikament war Monuril, 2. war Azithromycin) nicht weggegangen ist. Beide Ärzte, bei denen ich war (Frauenarzt+Hausarzt) haben mir bestätigt dass das keine leichte Entzündung sei und sie auch Blut im Urin gefunden haben.

Meine Mutter und ich rätseln jetzt wie das kommt dass das nicht weggeht. Sie ist dann auf den Gedanken einer möglichen Schwangerschaft gekommen, weil das bei ihr damals ein SS-Anzeichen war. Ich hab ihre Idee daraufhin verneint weil ich den Gedanken verdrängen wollte, aber möglich ist es. Ich vergesse sehr oft die Pille. Jedoch müsste es meiner Frauenärztin bei der Urinuntersuchung doch aufgefallen sein, wenn ich schwanger gewesen wäre.. oder?!

...zur Frage

Erste Untersuchung bei Frauenarzt?

Hi, undzwar hab ich morgen meine erste Frauenarzt Untersuchung und wollte jetzt mal wissen was da passiert bzw gefragt wird? Is es von Vorteil n Rock anzuziehen? Danke:)

...zur Frage

Wie alt sollte man beim ersten Frauenarztbesuch sein?

Wann sollte man das erste mal zum Frauenarzt gehen? Was wird alles untersucht dort? Wird man überhaupt beim ersten mal untersucht? Über was redet der Arzt mit einem?

...zur Frage

Das erste Mal beim Frauenarzt - was tun?

Hallo, ich komme gleich zum Punkt: habe seit ich 11 bin meine Tage und habe erst neulich erfahren, dass man sich eigentlich wenigstens ein Mal im Jahr von einem Frauenarzt untersuchen lassen sollte. (Bin weiblich, 17, Jungfrau) Hatte noch nie Sex oder ähnliches, habe aber Angst, dass irgendwas nicht stimmt. Habe seit 2 Monaten meine Tage nicht mehr gehabt. Normalerweise rufen die starke Schmerzen und Bauchkrämpfe hervor (teilweise so stark, dass ich mich übergeben muss).

Ich werde mir demnächst einen Termin bei einem Frauenarzt machen, weil meine Schwester 5 Monate lang ihre Tage nicht hatte, dann zum Frauenarzt ist, und sie irgendwas mit den Hormonen hat. Sie muss jetzt täglich Tabletten schlucken, damit sie überhaupt wieder ihre Tage kriegt. Man weiß noch nicht, wie es mit Kindern aussieht.

Habe folgende Fragen zu dem Thema:

  • Ist es besser, wenn das ein Mann macht, oder eine Frau? Oder ist das egal? Würde mich bei einem Mann nicht so wohl fühlen.
  • Muss ich mich vorher unten rasieren? Bin relativ haarig da unten. Ich weiß, dass der Frauenarzt das sicher kennt, aber wär es besser, wenn ich mich da rasieren würde?
  • Ich weiß, das ist jetzt wahrscheinlich sehr paranoid, aber kann man sich irgendwie schützen? Die schauen einem ja wahrscheinlich direkt in die Vagina hinein, ich hab ein bisschen Angst, vielleicht Opfer von Vergewaltigungen oder so zu werden :(
  • Meine Mutter hat mir gesagt, dass der dir den Finger hineinsteckt. Stimmt das? Sie erzählt oft richtigen Mist, deswegen weiß ich nicht, ob ich das glauben soll. Sie liebt es, mir Angst zu machen. :( Ein mal hätte ich fast eine OP gebraucht und sie hat mir die ganze Zeit sowas gesagt wie "ja die Überlebenschancen sind gering" und "du wirst wahrscheinlich sterben!" und eben sowas wie "die schneiden dich auf und du kriegst kein Schmerzmittel und wird wahrscheinlich die ganze Zeit weinen wie ein kleines Kind" (natürlich nicht die genaue Wortwahl aber das war jedenfalls das, was sie gesagt hat) - natürlich habe ich kein großes Vertrauen mehr in ihre Worte.
  • Falls das mit dem Finger hineinstecken stimmt - verliere ich da meine Jungfräulichkeit? Ich will mir die nämlich für meinen Ehemann aufheben aber wenn ich jetzt Krebs oder so habe dann will ich natürlich auch nicht sterben.
  • Wie funktioniert eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs? Ist das gefährlich? Tut das weh? Oder ist das einfach nur eine Spritze in den Arm?
  • Kostet so ein Besuch beim Frauenarzt (in Österreich) etwas? Oder gebe ich dem einfach meine E-Card und die Sache ist erledigt?
  • Wie oft sollte ich in Zukunft zum Frauenarzt gehen?
  • Wie war euer erstes Mal beim Frauenarzt (falls ihr eins hattet)? War es schlimm? Oder braucht man eigentlich keine Angst zu haben?
  • Kann man auch darum bitten, alleine mit dem FA in einem Zimmer zu sein? Ich muss ja irgendwie hinkommen, und wenn mich jemand fährt, dann will ich echt nicht, dass die meine Intimzone sehen.
...zur Frage

Pille gestern vergessen, 13 Stunden her?

Hallo! Ich nehme die Pille normal um ca 21:30 bzw auch manchmal ein wenig später. Jedoch habe ich Sie gestern leider vergessen (das ist mir das erste Mal passiert) und ich wollte fragen ob ich Sie jetzt noch nehmen kann?? Und bin ich noch geschützt oder sollte ich zusätzlich verhüten? 12std gehen bei meiner Pille zum nachnehmen :/

...zur Frage

Entjungferung durch Frauenarztbesuch?

Hi,

ich hatte vor einiger Zeit eine Untersuchung beim Frauenarzt. Mir wurde halt auch so ein Stab mit so ner' Kamera oder so eingeführt, um zu schauen ob alles ok ist.Das tat auch ziemlich weh.. Ich frage mich nun ob ich dadurch schon entjungfert wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?