Was passiert bei unentschuldigten Fehlstunden auf dem Berufskolleg?

8 Antworten

Kommt auf das Bundesland an.

In NRW werden nicht mehr schulpflichtige Schüler bei 20 unentschuldigten Fehlstunden (nicht am Stück, also hintereinander) entlassen. Kannst das nachschauen im Netz für dein BL...

Das würde dann mit den 3 Tagen je nach Stundenanzahl passen...

Ja, das ist richtig, was dein Lehrer gesagt hat. Da du nicht mehr schulpflichtig bist, kannst du von der Schule verwiesen werden bei zu häufigem Fehlen. Daher solltest du dir überlegen, ob du das möchtest oder deine Fehlstunden lieber entschuldigst oder attestieren lässt. Letzteres würde einen deutlich besseren Eindruck machen, wenn du wirklich dein Abi machen möchtest.

Attestpflicht ? Wenn Du diese nicht erfüllst ..... Schulverweis. Dann hat es sich "ausgeabiturt". Du unterliegst nicht mehr der Schulpflicht und keine Schule muss Dich mehr aufnehmen.

Das hat aus Auswirkung auf deine Beurteilung und somit auf deine berufliche Zukunft

Wenn dein Lehrer dir die Schulregeln erklärt, dann würde ich das auch beachten.

Was möchtest Du wissen?