Was Passiert bei übermäßigen Soja-Konsum? (Östrogene)

3 Antworten

Eigentlich kann man als Erwachsener gar nicht so viel Soja essen, dass es schaden würde. Falls du dich als Kleinkind oder Jugendlicher, also in einer Phase schneller Hirnentwicklung, derart massiv an Soja überfressen hast, dass es eine Wirkung zeigt, dann hätte es eher eine verweiblichende Wirkung.

Pflanzliche Östrogene sind nämlich weibliche Hormone, sie machen Männer weiblicher, was im medizinischen Kontext soviel heißt wie "adipös und unfruchtbar". Eventuell könntest du außerdem sanfter und sozialer werden, aber bestimmt nicht aggressiver.

Aggressionen und Konzentrationsprobleme kommen nachweislich von Farbstoffen, Konversierungsmitteln, Aromen und - wie letztens eine Studie zeigte - von Coca Cola.

Wie wäre es, wenn du durch deinen Hausarzt erstmal den Hormonspiegel bestimmen lassen würdest, bevor du anfängst zu glauben, dass deine hormonelle Situation irgendwie außerhalb der Normalwerte ist?

Soja enthält pflanzliche Hormone (u.a. Öströgene) die den menschl. Hormonen sehr ähnlich sind und auch dementprechend im Körper verwertet können.

Habe mal gelesen, dass Soja insbesondere sehr schädlich für Frauen ist. Frauen mit hohem Sojakonsum haben ein extrem hohes Fehlgeburt-Risiko. Vegeratier sind hier insbesondere betroffen. Einfach mal googlen =)

Aber keine Angst, wie immer ist Dosis relevant. Ab und zu Soja ist schon OK.

Soja-Produkte gegen Pickel?

Hallo!:) Ich habe gestern Abend 1 großen Becher Soja-Joghurt gegessen. Heute Morgen bin ich aufgewacht und meine Pickel sind seid langer Zeit mal wieder richtig besser geworden. Kann es sein, dass der Soja-Joghurt dafür verantwortlich ist? Ich habe auch mal gehört, dass in Soja pflanzliche Östrogene enthalten sind... Kann mir jemand weiter helfen?

...zur Frage

Ich denke ich habe zuviel weibliche Hormone was nun tun?

Also ich bin 14, habe wirklich nur sehr leichte Schambehaarung und mein Penis ist auch nicht wirklich lang. Ich interessiere mich aber für Sex. Habe keine Achselbehaarung und keinen Stimmbruch gehabt. Ich bin viel zu emotional und weine viel zu schnell bei komischen sachen. Ich bin jetzt echt verwirrt was ich machen soll. Kann ich gegen den eventuellen Testo-Mangel selber etwas machen? (BMI ist 27.9) und ich bin seit einem Jahr oder 1 und ein halbes 164cm gross und bin seitdem nicht gewachsen. Kann ich da selber was tun und habe ich zuviel Östrogen?

LG

...zur Frage

Stimmt es, das Soja den Brustwachstum anregen kann?

Hallo, ich habe auf diesem vorum sehr viel über Soja gelesen. ( http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/218688/ ) Alles was da steht lässt darauf schließen, dass Soja den Brustwachstum anregen kann & zusätzlich auch die Haare um einiges schneller wachsen. Jedoch sind unterschiedliche Meinungen aufgetaucht.. und was sind eigentlich Soja kapseln? Denn in Soja sind ja angeblich Östrogene zu finden, und dieses Hormon lässt ja sozusagen die Brust wachsen.Oder nicht? Hat jemand schon mal Erfahrungen damit gemacht? Würde mich sehr über Infos etc freuen :)

...zur Frage

Östrogene und Hirnfunktion?

Fördern Östrogene das langzeitgedächnis, und generell die Hirn Funktionalität ?

...zur Frage

Soja in der veganen Schwangerschaft - können die pflanzlichen Östrogene des Sojas das Ungeborene schädigen?

Sollte man dem Nachwuchs zu liebe vorsichtshalber auf Soja verzichten?

...zur Frage

Sojaproteinisolat schlecht für Männer?

Soja ist ja schlecht für Männer, da e den Östrogenspiegel erhöht. In günstigen Eiweißshakes für den Muskelaufbau ist meißtens Sojaproteinisolat enthalten. Ist das auch problematisch? Oder OK, da es lediglich isoliertes Eiweiß ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?