Was passiert bei Isolierhaft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

IsOlierhaft. Alleine einsperren, macht auf Dauer irre, denn der Mensch  ist nun mal ein soziales Wesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Isolationshaft (Isolierungshaft) ist eine Form der Freiheitsentziehung,

 bei der einem Inhaftierten innerhalb eines Gefängnisses oder einer ähnlichen Einrichtung Kontakt zu anderen Mitgefangenen und Beschäftigungsformen verweigert wird.

 Isolationshaft wird meistens angewandt zur Unterbindung des Informationsflusses und zur Verhinderung von Absprachen zwischen Gefangenen.

 Sie kann auch als Bestrafung für Regelverstöße ausgesprochen werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Isolationshaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst "isuliert". Darfst mit keinem anderen Häftling Kontakt aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
14.03.2016, 14:49

Ich glaube, das wird intramuskulär verabreicht ...

0

Du kannst isoliert werden, oder du isoliert dich selbst:

Du wirst isoliert:
In eine geschlossene Einrichtung, Psychiatrie (geschlossene Station), Gefängnis, geschlossene Wohngruppen, usw. --> egal ob Selbst- oder Fremdschutz, letztendlich wird es gleich behandelt

Du isoliert dich selbst:
Meist aus psychischen Gründen, wie Ängste, etwas verheimlichen wollen, jeglichen Kontakt zu Freunden abbrechen, nicht mehr raus gehen usw. mit anderen Worten du schottest dich von Allem und Jedem ab.

Bei beiden Situationen kann/wird es auf dauer auf die Psyche schlagen-z.B. da bekommt man dann erst "Menschenangst" Ängste vor dem raus gehen usw., oder -wenn vorher schon vorhanden- noch verstärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?