Was passiert bei Geruchshalluzinationen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt meist zustande, wenn ein Geruch (oder eben zu viele Gerüche) die Geruchsrezeptoren der Nase überfordern. Dann Sucht das Gehirn sich einen bekannten Geruch, der dem wahrgenommenen am meissten ähnelt, und das riecht man dann. Das kann dann eben dazu führen, dass jeder diesen Geruch anders wahrnimmt...

Liebe(r) AppleSaftLaden,

Patienten schmecken zum Beispiel, dass ihr Essen vergiftet ist. Oder sie glauben, Giftgas zu riechen etc.

Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?