Was passiert bei einer Zahnfreilegung?

3 Antworten

Die Zahnfreilegung wird gemacht, um einen verlagerten bleibenden Zahn in die Zahnreihe einordnen zu können. Das Bracket wird während der Operation aufgeklebt.

Und wie verläuft die Operation?

0

Der zahn wird mit einem scharfen löffelchen freigelegt indem die Haut ausgeschabt wird. Dann machen sie ein bracket drauf und verbinden dieses durch einen draht mit der festen spange damit der zahn richtung lücke gezogen wird. So wars bei mir

Tut das weh ^^ ?

0

es wird betäubt. Wenn die Betäubung nachlässt tut es aber schon weh :( allerdings bekommst du was gegen die Schmerzen. Am blödesten ist es halt wenn du was essen willst, weil dann das essen in die wunde kommt. du musst also schauen, dass du nicht so sehr gewürzte sachen isst sondern mildes. Zum Glück wächst die Wunde recht schnell zu

0

ok Danke :)

0

Wie war es? Habe meine Zahnfreilegung übermorgen😅

Das schlimmste waren die spritzen und das leicht taube Gefühl danach...spüren tust du nichts :)

0

Was möchtest Du wissen?