Was passiert bei einer wissentlichen Falschaussage vor Polizei/Gericht?

9 Antworten

Könnte wegen Meineid bestraft werden, auf jeden Fall vor Gericht... Vorsicht

Bei der Polizei heisst es: "Irrführung" Vor dem Gesetz: "Meineid". Die Polizei behinderst du, in ihrer Ermittlung - die können dir SOFORT nichts anhaben. Ist klar, wird aber dem Staatsanwalt gemeldet. Das Ganze wird nochmals untersucht, dann verhandelt - du wieder als Zeuge, (jetzt kannst du dich noch entscheiden-"WAHRHEIT" ode nicht!) Dann ist es schnell und schmerzlos: Gefängnisstrafe: "Nicht unter einem Jahr". Solltest du weniger bekommen, Bewährung oder so eine lustige Sache - BIST DU VORBESTRAFT! == Sag lieber die Wahrheit. ==

Eine Falschaussage ist grundsätzlich nur gegenüber einem Gericht (oder einer ähnlichen Stelle) strafbar (§153 StGB, falsche uneidliche Aussage, Strafe: mind. drei Monate Freiheitsstrafe; §154 StGB, Meineid, mind. ein Jahr Freiheitsstrafe).

Man kann sich aber auch mit einer falschen Aussage gegenüber der Polizei strafbar machen, u.a. wg. Vortäuschen einer Straftat (§145d StGB), Falsche Verdächtigung (§164 StGB), Strafvereitelung (§258 StGB).

Strafe für Falschaussage?

Wie fällt die Strafe für eine Falschaussage unter Eid im Gericht aus?

...zur Frage

aussage verweigern?

Hallo zusammen ! Ich hatte vor einigen Monaten,eine Schlägerei auf dem Parkplatz einer Disco. Am nächsten Tag bin ich ins Krankenhaus und danach zur Polizei ! Jetzt muss ich vor Gericht als Zeuge und kann mich aber an fast nichts mehr erinnern, weder an die Schlägerei noch an das was ich bei der Polizei ausgesagt habe !!! Ich weiss noch nicht einmal ob das alles wirklich passiert ist was ich der Polizei erzählt habe,da ich völlig besoffen war und unter einfluss von Medikamenten (Psychopharmaka)

Ich möchte vor Gericht keine falschaussage machen !!! was soll ich nun tun ???

Danke für jede sinnvolle Antwort

...zur Frage

Muss ich zur einer Zeugenvernehmung?

Moin,
Wurde zur einer Zeugenvernehmung eingeladen. Muss ich dahin gehen oder kann ich auch sagen das ich nicht kommen werde, weil ich nichts damit zutun haben möchte?

...zur Frage

Kann man wegen Falschaussage bei der Polizei angezeigt werden?

Sagen wir mal, ein Mann geht zur Polizei und macht dort eine Anzeige, alles was er gesagt hat entsprach der Wahrheit, nur ein kleiner Teil war falsch aber bei dem Teil versicherte er der Polizei dass es nicht stimmen könnte und das es nur eine Vermutung wäre. Könnte er dafür wegen Falschaussage angezeigt werden oder geht das nur wenn man beim Gericht lügt

...zur Frage

Was passiert bei einer falschaussage?

Ich bin 16 und ich würde gerne wissen was für folgen es haben kann wenn man eine falschaussage vor gericht macht ??!!

...zur Frage

Was tun nach dem man Opfer eines Gewaltverbrechen geworden ist. Wie geht man vor nach einer Körperverletzung. Zu wem muss ich zuerst. Kann man mir das erklären?

Was tun nach dem man Opfer eines Gewaltverbrechen geworden ist. Wie geht man vor nach einer Körperverletzung. Zu wem muss ich zuerst. Kann man mir das erklären?

Da ich momentan Probleme mit einer Mit Kollegin habe und sie ihren Freund auf mich angesetzt hat glaube ich er will mir irgendwann mal was antuen. Getan hat er es bisher nicht. Nur ich will mich auch rechtlich wehren können darum diese ganze Fragerrei.

Wie geht man vor. Meine Mitkollegin hat in auf mich aufgehetzt. Ist sie wegen Beihilfe oder Anstiftung zu bestrafen bei der Ermittlung?

Der Freund von ihr, da weiß ich nur, dass der erste schritt der arzt ist. danach die polizei. danach anzeige, Beim Freund wegen Körperverletzung.wegen anstifung und aufhetzung meiner mitkollegin hat sie sich zu verantworten. Hat es auch außwirkungen auf ihre Arbeitsstelle und der rest?

Da ich mich zuerst informieren will und alles wissen und erfahren will rein aus neugier. Ich persönlich will nur mein Recht der rest ist mir egal!

Kann man mir die Schritte Erklären? Zu wem muss ich zuerst hin Vertrauenspersonen wissen bescheid!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?