Was passiert bei einer Bewerberrunde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da werden manchmal bis zu zehn Bewerber anwesend sein. Kundenorientierung/Analytisches Denkvermögen/Planungsfähigkeit/Fähigkeit zur Zusammenarbeit/ Kommunikationsfähigkeit/ Zuverlässigkeit/ Eigeninitiative/ Leistungsorientierung

08/15 fragen stellen nur leute, die sehr selten personal einstellen, weil sei gehört haben, dass man solche oder ähnliche fragen einem bewerber stellen muss. aber bei einem groß-unternehmen kannst du dich daruaf verlassen, dass du diese fragen weder in einem forum noch sonst wo vorher "üben" kannst. wer auf solche standard-fragen die reichlich im internet vorhandenen standard-antworten benutzt, kann zwar beim handwerkerle punkten, aber nur da.

sinn und zweck solcher interviews ist neben dem abchecken des fachwissens auch die reaktion des bewerbers auf die frage, die "qualität" seiner antwort und seiner reaktion. menschen, die auf so einen (künstlich erzeugten) streß überhastet und unüberlegt reagieren, sind in der regel nur bewerber 2. klasse. wer "cool" bleibt, nach einer guten antwort sucht und sie dann auch hat, der überzeugt wesentlich mehr.

wenn du also von der unterhaltungselektronik etwas verstehst, kannst du schon mal damit punkten, wenn technische fragen kommen sollten. auf alles andere kannst du dich kaum vorbereiten, bleib locker und probiere auch mal die strategie der gegenfrage, z.b.: "was genau meinen sie damit, das habe ich nicht genau verstanden?"

Was möchtest Du wissen?