Was passiert bei einer Anzeige wegen Urkundenfälachung?

6 Antworten

Ins Gefaengnis kommt sie sicherlich nicht, das wird hoechstwahrscheinlich nicht mal zur Anklage kommen.

Sie wird zu einem Termin bei der Jugendgerichtshilfe eingeladen, da wird das dann besprochen, je nach Ermessen der Jugendgerichtshilfe bekommt sie dann minimal 8 Sozialstunden aufgedrueckt (wahrscheinlich eher mehr) und einen Eintrag ins Erziehungsregister (Dieser verfaellt nach 5 Jahren wenn ich richtig informiert bin)

Kein Kavaliersdelikt aber auch keine wirklich schlimme Straftat, alles halb so wild :)

Erst einmal ist man mit 14 Jahren Strafmündig. Aber ich denke mal nicht das Sie gleich ins Gefängnis muß. Aber Sie wird vielleicht Sozial Stunden ableisten müßen, es sei denn Sie ist schon vorbestraft dann würde die sache schon wieder anders aussehn.

Sie kommt deswegen nicht ins Gefängnis. Auch wenn dies theoretisch möglich wäre.

Ich versichere dir aber das sie zu 100 % nicht in ins Gefängnis kommt. Wenn wäre das hier auch keine Erwachsenen Justizvollzugsanstalt ( JVA ), sondern eine Jugendarrest Anstalt. Dort sind nur Leute zwischen 14 Jahren und ca. 21 Jahren untergebracht. Mädchen und Jungs getrennt.

Denn auch Menschen die zum Tatzeitpunkt unter 21 Jahre alt waren, können nach dem Jugendstrafrecht verurteilt werden.

Sie wird nach dem Jugendstrafrecht eventuell angeklagt und eventuell verurteilt werden.

Wenn ich lese wie viele Jugendliche bei ( harmlosen ) Körperverletzungen nur geringe Sozialstunden erhalten, dann ist auch hier mit einer sehr milden Strafe zu rechnen.

Wahrscheinlich ist durch die Urkundenfälschung kein großer, bzw. überhaupt kein finanzieller Schaden entstanden. Ein Pluspunkt. Zudem wird die 16 jährige wohl nicht vorbestraft sein. Ein weiterer Pluspunkt. Ein Geständnis ist ratsam, wenn die Urkundenfälschung offensichtlich ist. Dieses Geständnis wirkt sich ebenfalls strafmildernd aus.

Ich halte einen Strafausspruch von einer gerichtlichen Verwarnung bis 40 Sozialstunden für realistisch. Oder auch beides zusammen. Zum Beispiel eine gerichtliche Verwarnung plus 40 Sozialstunden.

Eine gerichtliche Verwarnung bedeutet lediglich:  "Vorsicht! Diesmal war es nur eine Verwarnung. Beim nächsten mal gibt es härtere Strafen."

Sehr gut möglich ist, auch und gerade bei Jugendlichen, die Einstellung des Verfahrens durch die Staatsanwaltschaft wegen Geringfügigkeit. Dann käme es nicht zu einer Anklage und somit auch nicht zu einer Gerichtsverhandlung.

Sowohl über die Einstellung des Verfahrens als auch über eine Anklage bekommt man einen Brief.

Jugendarrest, auch nur eine Woche, ( maximal 4 Wochen sind hier möglich ) schließe ich definitiv aus.

Die Tat der 16 jährigen war zwar wahrscheinlich eine Straftat, aber im konkreten Fall stellt diese die harmloseste Art der Urkundenfälschung dar. Insbesondere weil wohl kein finanzieller Schaden entstanden ist.

Noch als Tipp:  Wenn jetzt eine schriftliche Polizei Vorladung kommt, sollte die 16 jährige auf keinen Fall bei der Polizei aussagen. Denn dies ist keine Pflicht. Die 16 jährige bekommt durch ihr Nicht Erscheinen bei der Polizei keinen Ärger, keinen Haftbefehl, keinen Polizei Besuch und keinen Negativ Eintrag.

Nur Ladungen von der Staatsanwaltschaft und zum Gericht muss man wahrnehmen. Auch möglich:  Sie bekommt eine Ladung von der Staatsanwaltschaft. Der Staatsanwalt unterhält sich eine halbe Stunde mit ihr und entscheidet dann sofort oder später, ob er das Verfahren einstellt. Ladungen von der Staatsanwaltschaft sind aber selten.

Sie sollte die Tat nicht leugnen. Entweder alles zugeben oder komplett zum Tatvorwurf schweigen. Man darf immer zur Tat schweigen. Das darf einem nicht negativ ausgelegt werden.

Schweigen lohnt aber nur, wenn nicht klar nachgewiesen werden kann, dass die Urkundenfälschung von der 16 jährigen begangen wurde.

Anzeige wegen Baden im Einkaufszentrum?

Hallo,

Ich hätte mal eine Frage, mein Freund hat heute nur in den Unterhosen in einem Einkaufszentrum rumgelaufen, ihn haben die Security Leute gefangen, Lebenslang Hausverbot gegeben und gesagt, dass er das Video von sich wie er es macht, löschen soll. Er hat es auch vor denen gemacht. Sie haben jetzt ALLE Daten von ihm usw.

Und jetzt die Frage: Ich habe es auch gefilmt, bloß es weiß keiner. Wenn ich jetzt mit seiner Erlaubnis das Video hochlade und die Typen es rausfinden, kann er oder wir dann angezeigt werden, oder was passiert da?

...zur Frage

Ich habe geklaut was passiert nun?

Hallo ich habe das erste mal in meinem Leben geklaut und das auf meiner Arbeit. Ich bin so blöd gewesen und habe aus der Geldbörse von meiner Kollegin 20€ geklaut warum auch immer nun würde ich gekündigt und habe eine Anzeige deswegen gekriegt. Womit muss ich nun rechnen? Und werden das meine Eltern herausfinden bin erst 19 Jahre alt


...zur Frage

Was passiert wenn man mit einem gefälschten Ausweis erwischt wird?

Hallo, mich interresiert was passiert wenn man mit einem gefälschten ausweis erwischt wird also sagen wir man kauft alkohol und der kassierer bemerkt das er gefälscht ist oder das selbe in der Disco. Mit was für Konsequenzen hat man dann zu rechnen wird es eine Anzeige geben ?

mfg ParkourRunnaz

...zur Frage

Was passiert , wenn man eine Anzeige gegen Beleidigung bekommt bei 16 Jährigen?

Hey Leute . Habe ne Frau am Telefon beleidigt , die hat mich jetzt angezeigt . Ich bin 16 . Was wir jetzt passieren ? Bitte nur sinnvolle Antworten .

...zur Frage

Kann man eine Strafanzeige wegen Körperverletzung zurückziehen und was passiert dann?

Ich habe jemanden angezeigt wegen einfacher Körperveletzung und dieser ist vorbstraft aber nicht direkt deswegen. Er hatte schon mal eine Anzeige wegen Körperverletzung, das wurde jedoch eingstellt. Jetzt habe ich mich mit ihm ausgesprochen und möchte gerne die Anzeige zurückziehen, so dass er dafür nicht bestraft wird.

Geht das? Oder bekommt er deswegen eine Strafe auch wenn ich die Anzeige zurückziehe?

...zur Frage

Warum kommt die anzeige erst so spät an?

Hallo hab gestern eine anzeige bekommen es geht um etwas das am 21.06.2017 passiert ist. Hat die person die anzeige zu dieser zeit gestellt und es wurde mir erst gestern geschickt oder hat die person mich gestern angezeigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?