was passiert bei einem Feuer im Wald?

8 Antworten

Auch wenn alle Befragten Falschaussagen gemacht haben sollten, etwas "Schriftliches" gibt es sowieso, denn sobald die Polizei Leute befragt, muss sie alle gemachten Angaben niederschreiben..

In diesem Fall ist die beste Lösung die, ehrlich zu sein, und keine Falschangaben zu machen, da die Polizisten sowieso dahinterkommen, wer oder was diesen Brand verursacht hat. Und für deinen Kumpel ist es darum sehr, sehr viel besser, wenn er als mutiger, ehrlicher Mensch dasteht, als Feigling und Lügner.

Mutige Jungen werden bewundert, auch wenn sie mal etwas Blödes gemacht haben ... undso stark und mutig sind, das auch ehrlich zuzugeben ... Lügner mag niemand.

Und ... je länger dein Kumpel zuwartet, und schweigt, umso ungünstiger – umso schlechter - ist das für ihn. Vertuschen kann er die ganze Sache ohnehin nicht mehr ... daher sollte er sich schleunigst selbst bei der Polizei melden, und aus freien Stücken schildern, wie es zu dem Brand gekommen ist, und was er dazu beigetragen hat.

Den Kopf wird es ihn ganz sicher nicht kosten, er hat ja nicht mit Absicht einen Brand legen wollen ... Aber die durch den Feuerwehreinsatz und den Brandschaden entstandenen Kosten können von den Erziehungsberechtigten (den Eltern vermutlich) eingefordert werden.

Wie hoch diese sein könnten, kann nur die Feuerwehr und derjenige welcher durch den Brand geschädigt worden ist, feststellen.

Auf alle Fälle ist es so, dass durch Lügen alles nur schlimmer wird.

Es ist nun einmal passiert, deinem Kumpel tut es leid, das sollte er auch sagen, wenn er seine WAHRHEITSGEMÄSSEN Angaben mach

Ok zu den Hintergründen wurde ja schon was gesagt da ich in der Jugendfeuerwehr bin kann ich kurz etwas zu konsequenten sagen 1. vorneweg sollten sich deine Freunde schämen Das kann richtig nach hinten losgehen wenn erstmal der ganze Wald brennt und Hubschrauber etc. Im Einsatz sind können sich die einsatzkosten locker eine 5-6 Stellige Zahl betreffen. Jetzt mal zum Kleineren Einsatz die kosten die die Feuerwehren erheben fallen von Feuerwehr zur Feuerwehr andes aus aber du kannst damit rechnen für einen Löschzug schonmal 1000€-3000€ loszuwerden und es waren bestimmt mindestens 2 Löschzüge das nun zur frage wer bezahlt, Füt Kinder und jugendliche über 6 Jahren werden in den meisten Fällen die Eltern zählen müssen wenn die aber strikt die Zahlung verweigern kann es sein das erstmal die Versicherung bezahlst und wenn du dan vielleicht 18 bist und Wilst ein Führerschein machen und ein Auto kaufen kommt die Versicherung und sagt sooo nicht Herr Mustermann können sie sich noch an die Sache vor 4 Jahren erinnern das Geld hätten wir jetzt gerne wieder, und das dürfen die! Glaubt ja nicht das die Feuerwehr auf ihren einsatzkosten sitzen bleibt, also lässt es lieber! Ich hoffe ich konnte helfen. LG Christopher

Die Kosten werden die Eltern übernehmen und das wird nicht billig, weil bei einem Brand im Wald nicht nur 1 Löschfahrzeug, sondern gleich mal 3 Gemeinden alarmiert werden.

Und ein guter Rat von mir: Ich würde gleich die Wahrheit erzählen, denn es macht sich nicht gut wenn in der Polizeiakte steht, dass ihr sie angelogen habt und damit könnt ihr später den ein oder anderen Traumberuf streichen

Die Eltern haften nicht für die Kinder! Das Kind zahlt selber, kann es das nicht, bleibt der Anspruch eben stehen bis es zahlen kann.

0

Der Feuerwehr 500 € zahlen?

Hallo, ein Freund von mir hatte einen Motorschaden und es hat wohl was im Motorraum gebrannt. Das passierte auf der Autobahn. Irgendwer der vorbei gefahren ist hat wohl die Feuerwehr alarmiert, als diese aber kam war das Feuer schon gelöscht. Muss er den Einsatz jetzt bezahlen oder was für Möglichkeiten hat er?

...zur Frage

Motocross im Wald ohne Führerschein?

Hi, Mein Kumpel (13) fährt mit seiner Simson öfters mal im Wald herum ohne Kennzeichen und Führerschein ja sowieso nicht. Jetzt wollte ich mal fragen ob das was er macht überhaupt legal ist und wenn nicht welche Strafen da auf ihn zukommen könnten?

Mfg Christian

...zur Frage

Nachts alleine im Wald übernachten?

Ich bin 16 Jahre alt und möchte gern mal wieder im Wald übernachten. Ich habe es vor ein paar Jahren schon mal gemacht, allerdings war der Vater eines Kumpels und ein Kumpel dabei.

Meine Mutter würde es mir erlauben, dass ich für eine Nacht alleine im Wald bin. Natürlich nur mit Statusmeldungen per WhatsApp, aber sie erlaubt es.

Ich hatte vor ohne Zelt, einfach auf einer Isomatte in einem Schlafsack zu entspannen. Ist das zu kalt? Habe da kaum Erfahrungen.

Ebenfalls wollte ich eventuell ein kleines Lagerfeuer machen. Feuer machen kann ich und die Regeln beim Feuer machen kenne ich - ich war lange Pfadfinder. Aber die Frage ist, ob ich als 16-Jähriger ein Feuer auf einer offiziell gekennzeichneten Feuerstelle machen darf?

Kommt das komisch, wenn da nachts um 4 Uhr noch ein Feuer brennt? Ich plane nicht zu schlafen, weil ich die Nacht genießen will und den Sonnenaufgang erleben will.

...zur Frage

Unschuldig vor Gericht, was tun?

Hallo,

Ich habe heute einen Strafbefehl erhalten.

In dem steht das ich vor 5Monaten einen Mann vor einer Diskothek im Gesicht verletzt hätte. Es gibt mit dem Opfer noch zwei weitere Zeugen.(Die mich im anscheinend im nachhinein über Facebook identifizieren konnten)

Der Polizei habe ich damals meine Lage geschildert.

Das ich zwar in der Stadt war aber gegen ca. 23:00Uhr mit dem Taxi und meinem Kumpel in unsere Stammkneipe gefahren sind.

Die Tat soll um 3:00Uhr verübt worden sein,wo ich aber schon längst und immernoch in unserer Kneipe war.

Was ich habe um mich zu entlasten:

- Wäre mein Kumpel, der Wirt und seine Frau die bezeugen können, dass ich zur besagten Zeit nicht in der Stadt war.

-Einen Kontoauszug von der Bank in unserem Dorf um ca. 23:30Uhr.

Was tun?

...zur Frage

Habe anzeige wegen brantstiftung bin 14 mit vorstrafe(ladendiebstahl mit 13)

hallo ich habe neben einen wald mit streichhölzern "gesieplt"  trockenes und gerodenes grundstück also wie anfing bin ich sofort ins haus und die feuerwehr alarmiert dann sind um die 8 feuerwehrfahrzeuge ein sanka und 2 polizisten angerückt habe gleich alles aufgeklärt.der wald fing nicht zu brennen an was passiert nmit mir bin wegen ladendiebstahl mit 13 vorbestraft

...zur Frage

Gerichtsverfahren Falschaussage?

In einer Gerichtsverhandlung habe ich zu Gunsten des Beschuldigten ausgesagt, trotzdem wurde dieser verurteilt, somit habe ich laut diesem Gerichtsurteils eine uneidliche Falschaussage gemacht.

Da es sich danach aber nichts getan hat, habe ich die Staatsanwaltschaft aufgefordert, gegen mich wegen Falschaussage zu ermitteln.

Dieses hat sie auch getan und mir einen Busgeldbescheid von € 2500,- zugestellt, wogegen ich natürlich Einspruch eingelegt habe.

Nachdem ich vor der Gerichtsverhandlung einige Zeugen benannt habe, wurde die Sache ohne Verhandlung eingestellt.

Auch dagegen habe ich Einspruch eingelegt, aber ohne Erfolg.

Ich hätte bei der Verhandlung gerne bewiesen, dass meine Aussage keine Falschaussage war.

Sind solche Machenschaften bei Deutschen Gerichten üblich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?