Was passiert bei einem Augenwurm (in Bezug auf Ohrwurm)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo, marijakiki, dieser Fadenwurm heißt auch "Wanderfilarie" und setzt sich normalerweise ins Unterhautfettgewebe. Er ist i.d.R. in Zentralafrika verbreitet, wo die hygienischen Verhältnisse nicht so sind wie bei uns. Wenn er durch den Körper wandert, kann er auch ins auge gelangen und ruft dort Rötungen hervor. Er kann operativ entfernt werden.

Der Augenwurm wandert eigentlich vom Ohr her direkt ins Auge !!

Selten ganz selten begenet der augenwurm dir auf der Straße - dann sofort zum Arzt !!!

Ein Augenwurm verbirgt sich gerne in Sendungen wie "Mitten im Leben", "Familien im Brennpunkt" usw.

Dort wartet er auf ihre Opfer. Wenn ein Opfer befallen ist, setzt sich der Augenwurm auf die innenliegende Seite des Augapfels, um diesen in Richtung des Fernsehers zu fixieren. Währenddessen beginnt er, sich von Gehirnzellen zu ernähren.

Sind alle Gehirnzellen verzehrt, verlässt der Wurm sein Opfer.

Bei dir müsste er also fast wieder weg sein ;)

na da gibt es aber noch viele andere "Tägliche Serien" die mit diese Wurm infiziert sind,der sich dann auf die "Zuschauer" übertragen kann etc.,mit den bekannten schrecklichen Folgen (im wahrsten Sinne des Wortes).

1
@poliei

Alle Sendungen aufzuzählen, hätte hier den Rahmen gesprengt.

Neueste Studien sollen ja ergeben haben, dass man den Fernseher am besten ganz aus seinem Wohnzimmer entfernen soll. Nicht auszumalen, wenn Kinder unbedacht den Fernseher anschalten!

0

Was möchtest Du wissen?