Was passiert bei der pillenperiode?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch bei der Entzugsblutung wird Gebärmutterschleimhaut abgestoßen, was zu Unterleibsschmerzen führen kann. Der Vorteil der Entzugsblutung ist, dass sie unnötig ist und ausgelassen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille simuliert eine Schwangerschaft.

Der Körper stößt trozdem die Schleimhaut der Gebärmutter ab. der Krampf ist ein ganz normaler Muskelkrampf.

Am besten dagegen hilft leichter Sport.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
30.10.2016, 10:05

Die Pille simuliert keine Schwangerschaft, sondern die unfruchtbare zweite Zykkushälfte.

0
Kommentar von BigDreams007
30.10.2016, 10:07

Die Pille simuliert keine Schwangerschaft! 😂

0
Kommentar von schokocrossie91
30.10.2016, 10:59

Progesteron wird in der zweiten Zyklushälfte ebenfalls gesteigert gebildet, was die Ovulation hemmt. Würde eine Schwangerschaft simuliert, würden Frauen im LZZ irgendwann laktieren.

0

Was möchtest Du wissen?