Was passiert bei der Multiplikation von Matrizen mit Einheitsvektoren bitte um Hilfe?

1 Antwort

Probier es doch einfach aus?

Wenn e der i-te Einheitsvektor ist, dann ist A*e die i-te Spalte von A und

e'*A ist die i-te Zeile von A (dabei sei angenommen, dass e ein Spaltenvektor und e' e transponiert ist, d.h. ein Zeilenvektor).

Naja ich habe als Matrize ( 5 2 3 ´ 1 0 -1 ´ -4 1 2 )

und ein Vektor ( 1 0 0 ) der Einheitsvektor wäre ja 1/ Wurzel aus 1 * den Vektor , könnte man quasi die 1/ Wurzel aus eins weglassen und nur den Vektor mit der Matrize multiplizieren aber manchmal kommen ja Werte wie 1 / Wurzel aus 110 raus wüsste nicht wie genau ich das hier ausprobieren kann ..

0
@Mondcrazy

Ah du meinst nicht Einheitsvektoren sondern normierte Vektoren? Da kommt es u.a. darauf an, welche Norm du wählst und somit ist m.E. nach keine eindeutige "einfache" Aussage möglich.

0

Einheitsvektoren bestimmen?

Gegeben ist die Ebene eines Parallelogramms:

E: 5x+3y+2z+d = 0

=> Welche Einheitsvektoren stehen hier normal zur Parallelogrammebene?

...zur Frage

Lineare Algebra: Lösungsmenge mit Parameter gegeben. Wie LGS angeben?

Lösungsmenge ist x=2t und y= 5t-7 aus R^2 / t aus R. Ein Ansatz würde mir schon reichen, wäre sehr dankbar

...zur Frage

MATRIZEN MULTIPLIZIEREN REIHENFOLGE

Hallo, gewohnt sind wir aus der Multiplikation ja, dass die Reihenfolge der Faktoren keine Rolle spielt. Heute ist mir jedoch aufgefallen, dass dies bei der Matrizenmultiplikation doch eine Rolle spielt und die neuen Matrizen ganz verschiedene sind je nach Reihenfolge der Multiplikation. Wer weiß woher ich weiß welche Matrix ich horizontal und welche ich vertikal rechnen muss? Vielen Dank im voraus, einen sonnigen Donnerstag wünschen Ni und Lo

...zur Frage

Was passiert bei der Multiplikation?

Die recht simple Frage, die ich hier stelle, möchte ich versuchen zu erklären. Ich habe vor kurzem darüber nachgedacht, was "Multiplikation" eigentlich bedeutet.

Mir ist schon bewusst, dass zum Beispiel bei 3*4 einfach 4 + 4 +4 gerechnet, also die 4 einfach 3 mal aufsummiert wird und man so auch jede Multiplikation erklären könnte; aber dann ist mir zum Beispiel eingefallen, dass man ja auch in der Physik multiplizieren kann.

Dort gibt es ja solche Sachen wie "Kraft ist die Multiplikation aus Masse und Beschleunigung". Da frage ich mich; was findet hier für ein Prozess statt, aus dem sich logisch ergibt, dass die Beschleunigung und Masse nun die Kraft ergibt? Nur um hier mal ein Beispiel zu nennen. Mir ist irgendwie nicht klar, was da bei der Multiplikation "passiert", bzw. was diese "macht".

Grüße, Sangre

...zur Frage

wie könnte ich diese aufgabe zur linearen algebra lösen übungsblatt?

Es sei die Relation R := {((a,b), (c,d)) | min{|a|,|b|} = min{|c|,|d|}}⊂R2 ×R2 gegeben. (a) Zeigen Sie, dass es sich um eine ¨Aquivalenzrelation handelt. (b) Zeichnen Sie (mit Begr¨undung!) die ¨Aquivalenzklasse von (1,2) und die ¨Aquivalenzklasse von (−1,0) auf.

...zur Frage

Können Eigenwerte komplex sein?

Können die Eigenwerte von Matrizen komplexe Zahlen sein? Wenn ja: Wann passiert das?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?