Was passiert bei der J1 bei Mädchen?

4 Antworten

Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber ich glaube die Unterwäsche darf man anlassen. Der Arzt hat bei mir die üblichen Untersuchungen gemacht, mich auf Skoliose/ Falschstellung der Wirbelsäule untersucht... und ich glaube, ich musste vorher noch einen Fragebogen ausfüllen (Probleme in der Familie, die dich belasten, wie oft machst du Sport usw.)...

Ich hab die J1 vor kurzem gehabt und du darfst díe <Unterwäsche anlassen. Es geht halt darum, dass der Arzt guckt, ob deine Wirbelsäule gerade ist und so weiter. Mehr echt nicht. Das ganze ging ganz schnell in einer Minute war ich durch. Das ganze verlief auch im Stehen, also ich musste mich nicht mal hinlegen. Das kann aber von Arzt zu Arzt verschieden sein

Danke;)

0

Also ich war nicht bei der Jugenduntersuchung (warum auch immer, ich glaube meine Mama hat das damals verschlafen :DD), aber ich mir ziemlich sicher, dass du dich nicht komplett ausziehen musst. Man muss sich bei keinem Arzt nackt ausziehen, höchstens erst obenerum und dann anschließend untenrum. Dass immer ein Teil bedeckt ist. Das war zum Beispiel bei mir letztens so beim EKG. Da musste ich mich obenrum frei machen.

Aber du wirst bei der Jugenduntersuchung deine Unterwäsche anbehalten dürfen, da wird der Arzt kein Drama draus machen, weil er eh nur schaut, ob die Wirbelsäule eine Schiefstellung hat. Da passiert nicht viel. Außerdem, niemand kann dich zu etwas zwingen. Wenn du dich also nicht ausziehen möchtest, dann brauchst du das auch nicht.

Liebe Grüße und viel Glück, XxsimpsonsxX :))

Was möchtest Du wissen?