was passiert bei abgenutzen bremsbelägen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Bremsbeläge abgenutzt sind bremst man auf dem Bremsbelagträger weiter. Da Dieser wie die Bremsscheibe auch aus Stahl ist kommt es dann zu extremen Kratzgeräuschen und die Bremsscheibe wird zerstört. Entgegen den meisten Meinungen bin ich der Meinung dass die Bremswirkung so zunächst sogar besser ist, nur sehr schädlich und bei weiterer Abnutzung kann die Bremse schlagartig ganz ausfallen.

Wer sich auskennt findet gewöhnlich heraus was mit der Bremse nicht stimmt, das ganze Auto zerlegen braucht er dazu nicht. Im schlimmsten Fall alle Räder runter und die Bremssättel ab (ggf Trommeln runter).

Du schreibst dass es geraucht hat, sowas kann passieren wenn die Bremse überhitzt. Überhitzen kann durch lange Gefällstrecken ohne Nutzen der Motorbremswirkung passieren oder wenn die Bremse fest (bei Schwimmramen laufen Diese oftmals nicht wodurch der äussere Belag angedrückt bleibt) ist. Durch Überhitzung können die Beläge verglasen, die erhalten praktisch eine Spiegelglatte Oberfläche mit der man keine ordentliche Bremswirkung mehr erzielen kann.

Vielleicht solltest Du Mal angeben wie die Vorgeschichte genau ablief und Was genau mit der Bremse ist, also in wie fern sie nicht richtig funktioniert. Evtl auch angeben um was für ein Auto es sich überhaupt handelt, möglicherweise hat es hinten Trommelbremsen und davon hat sich ein Belag gelöst und verkeilt.

Hallo Machhehniker, wie immer aller Erste Sahne Dein Beitrag! DH Was man noch erwähnen sollte: Bremst man Eisen auf Eisen, kann das dazu führen, daß Bremsscheibe und Belagträger sich miteinander verschweißen! Dann geht gar nix mehr! kein cm!!

0

Dann bremmst das Auto schlechter. Wenn du mit dem Wechsel zu lange wartes werden die Bremsscheiben auch noch ruiniert weil dann Eisen auf Eisen reibt. Wenn du keine Ahnung hast solltes du unbedingt in die Werkstatt gehen. Das ist kein Betätigungsfeld für Bastler. Im schlimmsten Fall können schlechte Bremsen tödlich sein.

Nein der Bremssattel muss raus. wenn Eisen auf Eisen reibt hast du keine Bremswirkung mehr und die Scheiben müssen erneuert werden.

Bremsflüssigkeit nachfüllen Auto

Hallo, ich habe heute gesehen, dass bei meinem Auto nicht mehr viel Bremsflüssigkeit drinne ist, kann ich es einfach nachfüllen ohne irgendetwas zu beachten ? Danke

...zur Frage

Auto erst neu, Bremsflüssigkeit fast leer?

Hallo, man kann mich jetzt ruhig Rücksichtlos und unverantwortlich nennen. Ich habe mein Auto erst neu, aus erster Hand, ist auch erst 4 Jahre alt. Nun ist mir etwas komisches vorgekommen. Die Bremsflüssigkeit ist fast leer, das kann ja ein Indiz sein, dass die Bremsen runter sind, das kann doch nicht sein, das Auto hat erst 36 000 km runter.

Das Bremspedal ist wie eine Pumpe, es zischt, wenn ich die Bremse trete, auch wenn der Motor an ist (manchmal). Bremswirkung ist gleich geblieben.

Bei mein alten Auto, welches schon älter war, bin ich schon einmal 3 Wochen ohne Bremsflüssigkeit gefahren, es ist nix passiert, ausser dass ich nur noch vorne Bremskraft hatte.  Nun frage ich, was das bei meinen neuen Auto ist?

Werkstatt rufe ich morgen an, nur haben die immer viel zu tun und vergessen das eine oder andere gerne mal.

Wie kann das sein, dass die Bremsflüssigkeit fast leer ist? Und was passiert? Meine Freundin hat ihren Vater gefragt, er meint, dass die Bremsen ihre Bremskraft verlieren, bzw. keinen Gegendruck. Das würde bedeuten, dass ich keinen Bremsdruck mehr habe und ich könnte auf die Bremse treten, die wäre so leicht wie das Gaspedal und hat keine Kraft mehr.

Was ist wahr?

...zur Frage

Mitsubishi colt glx 1996 bremsen?

Hallo

War gestern in der Werkstatt wegen Geräusch , was ich höre laut Auto Gruppe und Internet lesen wären es bremsklötze die neu machen müsste

Der Typ hat mir vor einem Jahr neu gemacht . War gestern bei dem ich sag höre Geräuche hinten rechts und der meinte mein colt hat nur vorne bremsen, er hat auto hoch gehoben Bremsen Test u Probe Fahrt gemacht. Sagt nichts mit Bremsen Sind noch neuwertig.

Jetz sagt u lachen die mich in der Auto Gruppe aus , da sie meinen das geht nicht das mein Auto nur vorne bremsen hat. Aber der Typ in der Werkstatt ist seit 30jahren Meister u hats mir gezeigt. Kann mir jemand was dazu sagen?

Mitsubishi colt glx 1300 ,Baujahr 1996.

...zur Frage

Kann eine Bremse aufgrund einer Riefe quietschen?

Hallo liebe Community,

ich habe eine etwas doofe Frage. War schon 2x in der Werkstatt, da meine Bremsen wahnsinnig quietschen, seit ich neue Scheiben und Beläge auf Garantie bekommen habe. Beim 1. Werkstattbesuch ohne Befund "Da können wir nix machen, neuer als neu geht nicht". Beim 2. Besuch "Da ist ne Rille in der Scheibe, deshalb quietscht das so beim Bremsen. Wenn du eine neue willst, musst du die selbst zahlen."

Jetzt zu meiner Frage: Kann denn eine Bremse quietschen, weil eine Rille in der Bremsscheibe ist? Ich kann mir das irgendwie nicht richtig vorstellen, warum sollte das dann quietschen und warum ist das denn beim 1. Werkstattbesuch noch nicht aufgefallen?

Ein kleines schüchternes Mädchen kann man ja mit jeder Ausrede abwimmeln, deshalb meine Frage. Also bitte nicht verurteilen, hab davon einfach gar keine Ahnung.. :P

...zur Frage

Fahrradbremsen funktionieren nicht gut?

Habe scheibenbremsen (nicht mit bremsflüssigkeit betrieben) und sie bremsen erst einigermaßen gut wenn man die bremse durch drückt was kann man machen ? Habe das Fahrrad seit 2 Jahren

...zur Frage

Wann muss Bremsflüssigkeit im Auto nachgefüllt werden?

Ich weiß das macht man nciht selber, sondern die Werkstatt. Aber wie merkt man ob sie nachgefüllt werden muss? Ist es z.B das die Bremskraft beim Bremsen nachlässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?