Was passiert am 24. September?

 - (Politik, YouTube, Deutschland)

5 Antworten

Die nicht verlinkte Quelle zu deinem Bild ist hier

https://blog.gwup.net/2022/09/17/was-passiert-am-24-september-2022-was-weiss-friedrich-merz/

Und die Antwort auf die Frage ist direkt in deiner Quelle gelinkt:

https://threadreaderapp.com/thread/1570122843689558016.html

Er wollte 24.2. sagen, das Datum des Kriegsbeginns. Und hat sich versprochen.

Und das müsstest du wissen, wenn du deine eigene Quelle gelesen hast..

wieso sagt er dann "wird…im gedächtnis bleiben" und nicht "ist…"?

1
@beyondtheocean

Weil das ein tiefer Einschnitt war, der im Gedächtnis bleiben wird..?

Ist im Gedächtnis sagt man in Bezug auf denkwürdige Ereignisse nicht. Ist im Gedächtnis geblieben sagt man in Bezug auf Ereignisse, die lange zurück liegen. Die Rede wurde drei Tage nach dem Angriff gehalten. Wird im Gedächtnis bleiben ist schon korrekt formuliert. Er macht eine Prognose.

0
@palusa

ja ok. aber wie verspricht man sich so, dass man september sagt? man müsste doch sofort merken, dass das nicht stimmt und sich selbst korrigieren?

0
@beyondtheocean

Hast du noch nie erst durch Reaktion des Umfeldes gemerkt, dass du das falsche Wort verwendet hast?

1
@palusa

wenn ich im februar über ein ereignis dass wenige tage zuvor stattgefunden hat auf einmal september sage, ist das doch etwas seltsam ?

0

Um das zu beurteilen, müsste man schon wissen, in welchen Zusammenhang das so gesagt wurde.

Ein so aus dem Zusammenhang gerissener Schnipsel ist nur gut für Mythenbildung, aber nicht für eine inhaltliche Diskussion.

Nichts besonderes. Menschen fahren zu Arbeit, gehen Einkaufen, putzen, usw die Sonne geht auf und wieder unter

Halbzeit auf dem Oktoberfest ist da…

Ich hab noch nie was davon gehört.

Was möchtest Du wissen?