Was passiert wenn ich rauche und danach ein Asthamspray nehme?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann hast du geraucht und ein Asthmaspray genommen. Was soll da so schlimm sein?

Wenn du Asthma hast, dann lasse das Rauchen besser bleiben. In jungen Jahren merkst du nicht wirklich viel. Aber jede Zigarette wird dein späteres leben belasten

Du erweiterst die Bronchien und letztlich nehmen sie noch mehr Dreck auf . Du verhinderst damit NULL an Krebs, sondern die ohnehin empfindlichere Lunge wird durch das Rauchen noch zusätzlich geschädigt und zwar schlimmer, als es das Salbutamol je regenerieren könnte.Wenn Du Asthma hast und meinst, rauchen zu müssen, dann lass doch bitte einfach die Medikamente gleich ganz weg, das Geld können sich die Krankenkassen sparen und für Leute ausgeben, denen was an ihrer Gesundheit liegt.

Bei Asthma ist Rauchen so ziemlich das dümmste, was man tun kann. Mit und ohne Spray.

Schädlich ist das vor allem das Rauchen. Die schädlichen Nebenwirkungen von Asthmaspray-Missbrauch kannst Du auf dem Beipackzettel nachlesen. Die spielen aber keine Rolle, wenn Du dazu Zigaretten rauchst.

wenn man raucht, obwohl man asthma hat, dann bedeutet einem die eigene gesundheit nichts, sowas ist doch total krank, tschuldigung! kenne auch so jemanden und die macht das genauso wie du beschreibst, sie lebt noch, allerdings hat sie grosse schwierigkeiten und ist schnell aus der puste. sowas würde ich nicht riskieren, lieber bonbons lutschen oder was weiss ich,a ber definitiv nicht rauchen!

Was möchtest Du wissen?