Was passiert , wenn ich beim Auto fahren eine ganze Minute stehen bleibe , da ich unsicher bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst mal: du sitzt am Lenkrad und bist damit ganz alleine für das verantwortlich, was du mit dem Auto anstellst. Wenn du es nicht verantworten kannst, rauszufahren, wartest du eben. Es gibt keine Pflicht zur Hektik.

Die Polizei würde sich hüten, dir "riskantes" Fahren zu empfehlen. Eine Ordnungswidrigkeit "Übervorsicht beim Abbiegen" ist mir nicht bekannt.

Wenn du es übertreibst, kann es allerdings als Behinderung oder gar Nötigung ausgelegt werden. Da muss es aber schon ziemlich extrem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich können die die Polizei einschalten. Aber denkst du, die Polizei macht sich dir Mühe, dich aufzusuchen, um dir darüber eine Lektion zu halten, dass du schneller abbiegen sollst? Die Polizei hat besseres zu tun, als Fahranfängern Motivationskurse zum schnelleren Abbiegen zu geben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich könnten die Fahrer hinter Dir die Polizei verständigen, aber bis die dann da sind, dürftest Du bereits auf der Hauptstraße fahren... Dir fehlt offensichtlich derzeit die Fahrpraxis, ansonsten wärst Du nicht so unsicher, das wird schon... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Autos hinter dir werden ungeduldig hupen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fährst erst wenn komplett frei ist! Sch**s auf die anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?