Was passiert heute?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das mit dem Freitag, dem 13. stimmt nicht, es war entweder reiner Zufall oder das Datum wurde, da es abergläubisch "vorbelastet" ist, bewusst gewählt. Das mit den Naturkatastrophen war purer Zufall, das mit den Anschlägen war bewusst auf dieses Datum gelegt, da würde ich fast auf meine rechte Hand wetten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntiControlle
14.11.2015, 03:24

Ja, seh ich ganz genauso. Freitag der 13. gilt gemeinhin als Unglückstag.. obwohl es absoluter Aberglauben ist. Ziemlich ironisch wenn man es so betrachtet...

0
Kommentar von Tycrator
14.11.2015, 04:01

Bei uns bei der Arbeit gibt es auch hunderte Maschinen. Von 1,2,3... Aber keine 13 :D

0

Ich denke die Terroristen haben bewusst Freitag den 13. gewählt für ihr Attentat. Das sieht für mich wie eine lange geplante Aktion aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rareduude
14.11.2015, 02:36

Und was passierte in Mexiko?

0
Kommentar von IDC16
14.11.2015, 02:40

Denke ich auch. Die 13 in Kombination mit einem Freitag ist im Christentum nun mal negativ besetzt, wenn man die Geschehnisse in Paris unter diesem Aspekt betrachtet, ist es gleich einschüchternder. Lang geplant gewesen sein muss es ja...

1

Was möchtest Du wissen?