Was passiert bei Nichterfüllen des Subunernehmervertrag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi! Ich kenne die Vertragsbedingungen nicht. Grundsätzlich bist du immer schadensersatzpflichtig, wenn du einen Vertrag nicht erfüllst. Fraglich ist, was das Unternehmen davon hat, Schadensersatz von dir zu fordern. Das könnte sie höchstens machen, wenn sie einen anderen Subunternehmer anstellen muss, der aber um die Summe x teurer ist und die sie nun von dir verlangt (Allerdings höchstens für 3 Monate wegen der Kündigungsfrist). Bist du nicht auch den Vertrag eingegangen, weil du ein Transportfahrzeug hattest? Wenn das nun wegfällt, weil es einen Totalschaden hat, könnte man an einen Wegfall der Geschäftsgrundlage denken, § 313 BGB (Wohl aber nur, wenn du nur ein Lieferfahrzeug hast). Das ist aber sehr konstruiert. Schau nochmal in deinen Vertrag, ob ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht und was dafür vorliegen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das, was in dem Vertrag vereinbart wurde für so einen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von reitenagathe
07.10.2011, 00:24

is im vertrag nicht vereinbart worden, was in so einem Fall passieren kann

0

Was möchtest Du wissen?