Was pasiert mit Amazon Lieferungen wenn Altersnachweis nicht gegeben ist?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Paket geht zu amazon zurück. Du bist keine 18 Jahre alt und somit darfst Du das Paket nicht erhalten.

Dein Vater kann das Paket nicht annehmen, das war von dem Zusteller völlig richtig. Es kann nur derjenige das Paket in Empfang nehmen, der als Empfänger auf dem Paket steht. Voraussetzung ist natürlich, dass dieser mindestens 18 Jahre alt ist.

Hättest wohl besser vorher gefragt. Möglich, dass Dein Account bei amazon gesperrt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Paket wird wahrscheinlich zurück gehen und du wirst trotzdem bezahlen müssen. Vielleicht aber nur die Lieferkosten, das wirst du mit amazon absprechen müssen.

Grundsätzlich hat der Lieferbote jedoch recht, wenn du angibst 18 zu sein musst du dies auch vorweisen können. Bei Artikeln ab 18 sollte dir klar sein, dass sie nur der entgegennehmen kann der sie auch bestellt hat. Ergo der Käufer muss mind. 18 sein.

Cheers

AngelOfPeace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst wird das Paket an Amazon zurückgestellt mit dem Vermerk "unzustellbar" und mit der Begründung, dass Du minderjährig bist. Amazon annulliert die Bestellung und dann war's.
Ggf. wird Dein Amazon-Konto gesperrt wegen Verstoß gegen Altersnachweis bzw. Alterbeschränkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Paket geht zurück und du wirst gesperrt.

Mit Leuten, die gegen die AGB verstoßen und die sich NICHT um die Regeln kümmern, will NIEMAND Geschäfte machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage gelesen?
Der 15-jährige hat bestellt!
Der Postbote hätte gegen das Gesetz verstoßen und sich strafbar gemacht, wenn er das Paket übergeben hätte!

Pakete mit Altersprüfung dürfen nur an den Besteller persönlich gegeben werden, wenn der nachgewiesen hat, dass er volljährig ist.
Keine andere Person darf das annehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
10.07.2017, 14:28

Sorry, verrutscht ;-)
Das sollte keine Antwort sondern ein Kommentar auf eine unpassende Antwort werden...

0

Das geht zurück nach Amazone, dein Account wird gesperrt und auf eine Anzeige wird Amazon vermutlich verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das er sie nicht deinem Vater ausstellt war schon richtig. Normalerweise geht das Paket einfach zurück, bei sowas ist es einfacher Spiel/Film/etc. von deinen Eltern im Laden kaufen zu lassen, oder du musst auf deren Namen bestellen.

Bei Bestellung mit FSK beschränkung gilt, wer kauft muss beim Postboten unterschreiben und sein Alter bestätigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Bezeichnung FSK18 heißt "Freiwillige SelbstKontrolle" ab 18. Wenn dein Vater dir das Spiel gestattet ist das sein Problem und nicht das des Postboten. Der kann sich trollen. Wenn ich dein Vater wäre würde ich dem Postboten gehörig die Meinung geigen. Der hat zu liefern und nicht zu regulieren. Anders verhält es sich, wenn das Paket an dich adressiert war. Dann darf er es vermutlich nicht an dich übergeben sondern nur einem Erwachsenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FouLou
10.07.2017, 14:24

Falsch. Spiele werden nicht mit einem FSK sondern einem USK Kennzeichen versehenen.

Die Abgabe von diesen spielen ist an Kinder/jugendlichen unter dem alter gesetzlich nicht erlaubt.

Die Eltern dürfen das aber als einzige dennoch.

Problem hier in der Situation ist die DHL Sendung mit altersnachweis. Diese können nur von Empfänger angenommen werden welcher sich ausweisen muss.

Der Fragesteller hätte auf den Namen des Vaters bestellen müssen. Und dieser hätte es annehmen müssen.

1

es wird wahrscheinlich einfach als unzustellbar an amazon zurückgeschickt.

Die werden sich dann bei dir melden. Abwarten.

Ich glaube aber nicht dass mehr passieren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?