Was oder wie soll man auf keinen Fall ein Feuer löschen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

kommt auf die Art bzw die Quelle des Feuers an. Bei manchen ist mit Wasser löschen schlimmer als Benzin reingießen ;) Meistens steht auf den Feuerlöschern drauf für was sie geeignet sind, meistens sind sie mit Löschschaum gefüllt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brennendes Fett, Öl und Wachs darf nicht mit Wasser gelöscht werden - es kommt zur Bildung einer riesigen Stichflamme, da das Wasser blitzartig verdampft, dabei das brennbare heiße Material mit der Luft mischt und damit eine blitzartige Verbrennung auslöst (absloute Verletzungs- und Lebensgefahr!). Am besten eignet sich eine Löschdecke (nicht aus Kunststoff) oder Löschschaum.

Brennendes Benzin darf nicht mit Wasser gelöscht werden, da es auf dem Wasser schwimmt und sich somit der Brand ausbreitet. Bei kleinen Mengen: Löschdecke, Feuerlöscher oder Löschschaum - sonst müssen Profis das Problem lösen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt aufs feuer an. wenn z.b. öl brennt. niemals wasser draufmachen. je nachdem was brennt lässt sich das durch wasser, sand oder sonstwas auch gar nicht löschen. gibt also keine allgemeine antwort auf deine frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mikrowelle am brennen - Wasser draufkippen - Fritten Fett welches brennt kommt raus - der ganze raum fängt and zu brennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fettbrand auf keinen Fall mit Wasser löschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit pusten zB, klappt fast nie. und elektrodinge mit wasser "löschen" sollte man auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Brand der größer ist als ein Auto löscht man am besten mit der 112 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öl rüber schütten wenns brennt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?