Was nutzt Nagelöl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nagelöl ist besonders zu empfehlen, wenn Sie Ihre Fingernägel oft lackieren, da der Lack und vor allem der Nagellackentferner das Nagelbett und den Nagel trocken und spröde machen. Neigen Sie zu rissiger Haut und brüchigen oder splitternden Nägeln, kann Ihnen Nagelöl helfen.

Gute Nagelöle bestehen vorwiegend aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Olivenöl, Klee-Extrakt oder Kamille. Auch Teebaumöl, Jojobaöl oder Neemblätter sind häufig enthalten. Diese Bestandteile dienen dazu, die Haut rund um den Nagel zu beruhigen und das Horn zu stärken.

Lies hier weiter: http://www.freundin.de/beauty-nagelpflegeprodukte-fingernaegel-pflegen-mit-nageloel-163739.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keulenman
12.08.2014, 10:41

Danke für den Stern!!

1

im Nagelöl sind Proteine, Vitamine und andere natürliche Substanzen die deine Nägel gesund machen oder gesund lassen. Durch regelmäßiges einölen erhälst du auch längere weniger anfällige oder sogar brüchige Nägel. Du solltest es aber schon regelmäßig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das pflegt die nägel und auch die haut um die nägel.

vor allem wenn man häufig nagellack verwendet werden die nägel leicht trocken und brückig. da sollte man dann nagelöl oder creme benutzen, damit die nägel nicht kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lea269
30.06.2014, 10:38

Super,danke!

Dann kann ich`s gut gebrauchen,ich liebe Nagellack ;-)

1

Wenn man das benutzt sollen die Nägel nicht so schnell brechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?