Was nutzt ihr zum herausschöpfen von Nudeln/Spaghettis?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Spaghettizange 39%
Nudellöffel 39%
normale Gabel 22%
Gabel und Löffel 0%

16 Antworten

Ich schöpfe Nudeln nicht, sondern schütte sie, gleich ob kurz oder lang, in ein Nudelsieb und dann, je nach Soße oder Ragut, in die Pfanne oder auf den Teller.

Eine Grillzange, die ich wiederum für so ziemlich alles nutze: Bratwürste wenden, Soße umrühren, zum Anrichten, usw...

Natürlich nicht die selbe Zange für alles auf einmal! Hab mehrere :)

Spaghettizange

Hi, Fragenjunkie20.

Lediglich bei Spaghetti nehme ich eine passende Spaghetti Zange.

Ansonsten kommen die Nudeln in ein Sieb, werden abtropfen lassen, und von dort direkt auf den Teller. Die Menge bestimme ich dann mit einem passenden, großen Löffel.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Nudellöffel

Dafür gibt es ein Nudelsieb. Ein stinknormales Küchensieb tut es auch, wenn es gross genug ist. So etwas sollte man in der Küche haben.

Simple Antworten können verstörend sein, I know... ;-)

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Du verstehst mich falsch. Ich rede davon wenn man viel gekocht hat, das Wasser abgeschüttet und dann wieder in den Topf zurückgibt oder im Sieb lässt, es dann auf den Tisch stellt und dann mit WELCHEM Utensil diese auf die Teller geschöpft werden? :)

0
@Fragenjunkie20

Pack das mal als Ergänzung in Deine Frage, das kann man ja nicht ahnen.

Dann ist es bei mir der Nudellöffel, der mit dem Loch drin und den Zähnen.

1
normale Gabel

Ich nutze zwei Gabeln zum Herausnehmen von Spaghetti.

Bei normalen Nudeln nutze ich nur eine Gabel und Kippe den Topf.

Zum Essen von Spaghetti nutze ich natürlich einen Löffel und eine Gabel. :)

Spaghetti mit Löffel und Gabel zu essen ist nicht gerade die feine Art.

1
@Ruenbezahl

Doch natürlich! Die Spagethi werden mit der Gabel aufgenommen und auf dem Löffel gedreht zum Paket.

Alles andere ist nicht die feine Art, weil sonst alles aus dem Mund heraushängt...

1
@Ruenbezahl

Alternativ kann man natürlich den Tellerand zum Drehen nutzen, aber ich lasse mir von niemanden Diktieren wie ich meine Spaghetti zu essen habe. ;)

1
@Ruenbezahl

Jeder Italiener würde Spaghetti nur mit der Gabel essen. Auf dem Tellerrand werden mundgerechte Portionenen um die Gabel gedreht. Ich esse sie genauso.

0
@Flitzpiepe2002

Ich will niemandem diktieren, wie er seine Spaghetti isst. Von mir aus kann sie jeder nach Blieben auch nur mit den Händen esse. Ich habe lediglich festgestellt, dass die gemäß Tischetikette übliche Art des Spaghettiessens keinen Löffel vorsieht. Der ist Kindern oder Menschen vorbehalten, die aufgrund einer körperlichen Behinderung auf den Löffel nicht verzichten können. Dafür hat jeder vernünftige Mensch das vollste Verständnis.

0
@Ruenbezahl
Ich will niemandem diktieren

Ich meine nicht Dich, sondern den Knigge. :)

Es erscheint mir unlogisch gerade bei Spaghetti keinen Löffel zu benutzen, ich aber bei Fingerfood wie Pommes unbedingt Besteck nutzen soll. Aber egal...

0
@Flitzpiepe2002

Ich habe den Knigge nicht konsultiert, aber ich glaube nicht, dass dort über das Spaghettiessen etwas steht. In Italien gilt es als ungebildet oder als Tourist, wenn man Spaghetti mit Löffel und Gabel isst. Nur Messer und Gabel wäre noch schlimmer. Grundsätzlich ist jeder Mensch frei, so zu essen, wie es ihm beliebt. Die Einhaltung gewisser Regeln erleichtert allerdings das Zusammenleben. Zu den Pommes: Wenn man in einem feinen Restaurant ein Fleischgericht mit Pommes Frites isst, dann benutzt man Messer und Gabel. Wenn man bei einem Volksfest im Zelt eine Plastikschale mit Pommes bestellt, dann kann man gerne auch mit den Fingern essen und dann dem Nachbarn oder der Nachbarin den Arm mit den fetttriefenden Fingern zum Schunkeln auf die Schulter legen. Es gibt eben für jeden Anlass das richtige Benehmen.

0

Was möchtest Du wissen?