Was nützt am besten bei halsschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Halswickel mit gekochten und zerstampften Kartoffeln hilft. Honig kann man auch schlucken. Oder mit Kamillentee gurgeln.

Allerdings sollte man bei anhaltenden Schmerzen auch Onkel Doktor aufsuchen.

KAMILLENTEE!

Hilft, die Bakterien "wegzuspülen", sorgt für Feuchtigkeit im Hals (verhindert somit trockenen Hals uuuund wie heder weiß: Kamille hat eine heilende Wirkung!

Und ganz viel positive Gedanken!

Dobendan ist immer eine gute Alternative, da es sowohl Stoffe enthält, die den Schmerz stillen als auch die verantwortliche Entzündung bekämpfen.

Da du aber sehr starke Halsschmerzen schilderst, tippe ich auf eine ordentliche Mandelentzündung, welche wahrscheinlich den Einsatz eines Antibiotikums erfordern. Hierfür musst du zum Arzt.

Für ein leichtes Kratzen im Hals reichen meist Hausmittel, wie heiße Milch mit Honig oder Kräutertees.

Salzwasser gurgeln hilft bei mir gut

http://halsschmerzen.behandeln.de/index.html?gclid=CIyzjrbYysMCFQLJtAodykgAcQ

Vielleicht hilft dir der Link ....Gute Besserung pw (-:

während dem fliegen, haha.
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

Was möchtest Du wissen?