Was neutralisiert Pippi-Geruch?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Den Abfluss komplett säubern! Das wird wohl kein Pipi sein, dass da an zu miefen fängt, das können Haare sein, Seifenreste...

Klempner rufen, er soll mal ordentlich durchspülen bzw. mit der Spirale durch!

Wenn ihr aber immer in die Dusche pinkelt, dann probier es doch mal mit Urinstein :)

Kurzfristig: Rohrreiniger, aber das hilft wirklich nur, wenn es in der nächsten halben Stunde nicht riechen soll. Langfristig: Klempner rufen bzw. Vermieter benachrichtigen. Dauerhafter "Duft" spricht dafür, dass etwas in den Abläufen nicht in Ordnung ist. Normalerweise gibt es eine Geruchssperre, aber offenbar zieht das bei dir aus der Kanalisation hoch.

hallo lasse dir vom einem sanitär fachman das abfluss rohr entlüften da kommt es her .es wird im normalfaff das ablaufror nach dem letzten wc durch ein t-stück verbunden und eine dünnere leitung bis zum dachboden und dort ins freie gelegt und somit hast du eine emtlüftung .da geht der gestank weg wo bei dir aus der dusche hochsteigt oder wenn eine entlüftung vorhanden ist kann sein vogel oder wespen haben reingenistet .auch das kannste selber oder der fachmann entvernen

Abfluss entkalken und gründlich reinigen. Oftmals ist das Siphon (Geruchsperre) voll Material und das kann dazu führen dass das Siphon durch Druckunterschiede leer gedrückt wird und der Guliduft kommt hoch.

Ich kann Dir eigentlich nur sagen, dass Essig schlechte Gerüche neutralisiert, giess mal eine Zeit lang jeden Abnd einen halben Liter Essig rein, lass es wenn möglich über Nacht wirken. das Zweite: lass ein Kilo Kochsalz in den Abfluss, ganz wenig befeuchten, über Nacht einwirken lassen, dann mit kochendem Wasser überbrühen und durch laufen lassen, das vertreibt auch schlechte Gerüche in Abflüssen, ich mach das immer in der Küche, wirkt ganz gut. Wenn all das nicht hilft, musst Du mit einer Chemiekeule ran. Viel Glück. G.Elizza

Falls sich das Manko technisch nicht beheben lässt, könnte ein "Gegenduft" durch Essig etwas wirken. Einfach eine geöffnete Flasche Essig-Essenz (sicher) in den Raum stellen. Essig neutralisiert die ammoniakalische Urinnote mehr oder weniger.

Wahrscheinlich ist der Geruchsverschluss unter der Dusche aus Platzgründen zu flach gebogen. Da hilft kein Mittelchen. Immer für genügend Wasser im Abfluss sorgen.

Besorg Dir mal Waschsoda. Das ist günstig und umweltfreundlich und man kann es für vieles im Haushalt verwenden. Etwas in den Abfluss geben und sehr heisses Wasser hinterher und dann einwirken lassen.

Probiere Wasser zu kochen und reinzuschütten. Das ein paar Mal

Tüte Backpulver rein und etwas Essig hinterher schütten...

Was möchtest Du wissen?