Was neu kaufen was gebraucht für Katze?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also ich an deiner Stelle würde alles Neu kaufen,denn man weiß ja nie was mit der Katze die es vorher benutzt hat war und auf eine ehrliche Antwort des Verkäufers kann man da auch nicht immer rechnen.Aber generell würde ich sagen alles was du nicht kochen kannst in der Maschine und nicht srerilisieren kannst, aber generell das Klo und die Futterschüsseln.Ich habe letetes Jahr auch wieder 2 Katzen bei mir aufgenommen nachdem meine vorherige Katze gestorben ist mit 17 und die hatte nix ansteckendes und da habe ich auch wieder alles neu gekauft.Alles in Allem mit 2 Klos,guten standsicheren Kratzbaum,Futterschüsseln,Spielzeug,Deckchen,Körbchen,Streu und Futter war ich mit 350 Euro dabei.Tiere kosten nun mal Geld bei der Anschaffung und des Unterhaltes,dessen muß man sich dann schon bewußtsein und sich vorher gründlich überlegen bevor man sich ein Tier anschafft und ob man sich das auch leisten kann,dann gibt es auch kein böses Erwachen wenn das Tier mal krank wird oder Neuanschaffungen ins Hause stehen.

also den kratzbaum und das bettchen kannst auch gebraucht nehmen, könntest das bettchen lediglich waschen fals nötig und möglich, spielzeug jeglischer art kannst du auch gebraucht benutzen solltest es jedoch vorher reinigen und wenn sie nicht damit spielen will versuch es mit katzenminze ist ein natürlicher lockstoff für sie einfach etwas davon da auftragen wo die katze ran darf und /oder soll, also ich hab auch schon mal ein gebrauchtes katzenklo benutz da ist auch nix bei solltest es nur vorher desinfizieren damit evtl. vorhandene keime verschwinden, aber ansonsten ist das auch kein problem das gleische gilt auch für die futternäpfe, weil du kaufst das ja auch nicht jedesmal neu wenn du eine neue katze hast.

hoffe ich konnte dir helfen

p.s.: wenn noch fragen einfach schreiben

Brigitta270755 14.06.2011, 01:07

Niemals Kratzbaum und Bettchen gebraucht nehmen, es sei denn, man weiß genau, woran die Vorbesitzerin gestorben ist!

Diese Dinge lassen sich nicht zuverlässig desinfizieren und im Tierheim haben wir oft beobachtet, dass die "Sperrmüllmafia" sich Kratzbäume vom Tierheim-Müllcontainer an der Straße holten, die in Quarantäneräumen gestanden haben, in denen Schnupfen- Parvo- oder FIP/FIV- Katzen gestorben sind.

Diese Dinger gibt es dann auf Flohmärkten und in Ebay zu kaufen !

0

Hi, also ich persönlich würde alles neu kaufen. Vorallem das Katzenbett, denn du weißt nie, ob die Katze, die vorher drin lag, Flöhe hatte und die Flöhe oder Eier noch im Katzenbettchen leben.

ein Kratzbaum läßt sich schlecht Reinigen , ich würde sowas nicht unbedingt gebraucht holen, es sei denn, du kennst die Leute gut und weißt, daß damit alles in Ordnung ist

Ich würde alles neu kaufen. katzen können sehr wunderlich werden, wenn sie den Geruch einer anderen Katze in Ihren "Möbeln ausmachen. entweder benutzen sie sie nicht, oder fangen an zu makieren, um ihren eigenen Duft zu verströmen.Ausserdem weisst du nicht, ob irgendein ungeziefer daran hängt oder die andere Katze gar krank war.

Das sollte alles neu sein, denn die Katzen sind sehr empfindlich mit den Duftnoten von anderen/fremden Katzen. Es könnte sein das sie dann den gebrauchten Kratzbaum links liegen lässt und lieber das Sofa benutzt...

Alles, was du sicher und komplett sterilisieren kannst, darf ruhig gebraucht sein. Alles, was du nicht sicher und komplett sterilisieren kannst - wie z.B. einen Kratzbaum birgt die Gefahr, dass es vorher einer Katze gehört hat, die z.B. an einer Infektionskrankheit gestorben ist und du damit dein neues Kätzchen ansteckst.Leute, die solche Dinge verkaufen wollen, denken da evtl. nicht drüber nach, oder falls doch, haben sie vllt. mehr Interesse, das Ding zu verkaufen und erzählen dem Interessenten evtl. nicht, warum sie es nicht mehr brauchen.Es gibt schließlich auch die so genannte "Sperrmüllmafia", die solche Gegenstände im Sperrmüll aufsammeln und auf Flohmärkten oder in Internetbörsen zum Verkauf anbieten.

Also: Wenn Kratzbaum, Körbchen, Raschelsäcke, Spielmäuse etc. gebraucht kaufen, dann nur von Leuten, die du kennst und von denen du genau weißt, dass deren Katzen nicht an was Ansteckendem gestorben ist.Aber alles, was du bei 70° in die Spülmaschine packen oder auskochen kannst, geht auch gebraucht.

Apropos Spielmäuse: Du weißt sicher, dass deren Fell in Wirklichkeit von Katzen aus Asien stammt, oder ? Schau dir mal in youtube oder bei PETA an, wie man in China usw. mit Katzen und Hunden umgeht und überleg dir, ob Spielmäuse wirklich sein müssen,

regenbogentau 14.06.2011, 06:04

echt?ich dachte es wäre hasenfell...hm!

0
Palka2 16.06.2011, 23:20
@regenbogentau

Danke für den Hinweis. Das hab ich gar nicht gewusst. Na da werd ich sicher keine kaufen. Dazu bin ich viel zu tierlieb. Danke.Aber gleich an alle. Ich hab mir die Preise angeschaut neu. Es ist nicht so schlimm wie ich dachte und ich werd eh alles neu kaufen. Das meiste ist lustigerweise sogar gebraucht teurer. Aber danke für euren Beitrag.

0

hallo

ich würde alles was aus stoff sein sollte oder aus naturmaterialien ist neu kaufen.schüssel oder katzenklo,sofern es schön ist..würde ich gebraucht nehmen..diese dinge kann man abwaschen und desinfiszieren.

liebste grüße regenbogentau

Ich würde alles neu kaufen. Wenn schon der Geruch von einer andren Katze dran ist,kann das die Kleinen ganz wild machen^^

HoneyDaniels86 14.06.2011, 00:56

wenn es desinfiziert wird kann nix mehr pasieren, hab das schon öfter gemacht

0

Kaufe am besten alles neu. Wenn die Katze davor irgendetwas hatte, kann es deine Katze auch bekommen. Normalerweise verkauft man einen Kratzbaum zB. nicht einfach so, sondern wenn die Katze gestorben ist oder ähnliches und woran sie gestorben ist, kann man nie wissen. ;)

vlg. :)

Neu kaufen musst du nur das Futter. Das gibt es nicht gebraucht.

Ich würde auch alles neu kaufeb, Du weißt nie, ob die vorige Katze krank war.

Was möchtest Du wissen?