Was nehme ich ab?

2 Antworten

Tipp: Immer nur essen , wenn man Hunger hat und vor allem sättigende Lebensmittel wählen. Studien zufolge haben Kartoffeln einen sehr hohen Sättigungsgrad. Haferflocken halten auch lange satt.

Nicht immer mit etwas zu essen in der Hand rumlaufen (ist meistens bei Übergewichtigen der Fall), sondern nur alle 4 Stunden etwas essen. Ein Freund von mir ist übergewichtig obwohl er 9 Stunden im Handwerk arbeitet und nach der Arbeit täglich 1-2 Stunden ins Fitness Studio geht. Er verbrennt durch die Arbeit und das Fitnesstudio ca. 3700 Kalorien und darf noch 1650 Kalorien zusätzlich zu sich nehmen durch seinen Tagesbedarf. Macht insgesamt also 5.350 Kalorien, die er zu sich nehmen darf ohne zuzunehmen. 

 Habe ich ihm mal ausgerechnet. Er ist aber ständig am essen und lässt sich nichts sagen. Ernährung ist das A und O. 

Er ist unter anderem einfach zu viel.

Wenn du alle 4 Stunden etwas ist reguliert sich der Insulinspiegel und du hast keine bis weniger Heißhungeratacken. Habe selber 18 KG abgenommen in 4 Monaten. Habe auf Süßigkeiten, Pizza, Pasta etc. nicht verzichtet und hatte durch die Tipps mit dem Zitronensaft, Chia Samen und dem Ingwer keine Heißhungeratacken. 

Ein paar Abnemtipps:

Appetitdämpfer & Heißhungerdämpfer 1: 

Halbe Zitrone auspressen und mit warmen Wasser vermischen und jeden Morgen trinken. Strohhalm zum trinken verwenden und gleich nach dem Trinken den Mund ausspülen (wegen der Säure, greift den Zahnschmelz an). Den Zitronensaft gibt es auch in 0,75 Literflaschen, zahlst du ca. 2 €. Zitronen auspressen jeden morgen ist nerviger und teurer.

Appetitdämpfer 2: 

Selbstgerechter Ingwertee trinken. Regt die Fettverbrennung an und mindert den Appetit. Ingwer in Scheiben schneiden und danach die Scheiben in kleine Würfel schneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Die Schale musst du nicht extra abschneiden. Es wird empfohlen, die Schale mit zu verwenden.

Durch die beiden Dinge ist nicht nur dein Immunsystem gestärkt und du wirst weniger krank, sondern die mindern deinen Appetit und regen die Fettverbrennung an.

Chia Samen sind wirklich gut. Gibt es z.B. bei Rewe, Penny meine ich z.B. auch. 

Nimmst du täglich Chia Samen zu dir, so bist du nicht nur über den Tag satt, sondern hast auch überhaupt keine Heißhunger Attacken mehr. Die sind komplett weg! Hintergrund: Chiasamen bauen die Kohlenhydrate langsamer ab und so kommt es zur verlängerten Sättigung. Chia Samen stoppen auch Heißhungeratacken.

Einfach 5 Gramm Chia Samen in 1 Glas Wasser auflösen und 30 Minuten vor der Mahlzeit zu dir nehmen und zusätzlich 1 Glas Wasser trinken. Die Chiasamen quellen im Magen auf und du bist viel früher satt. Chia Samen speichern die Kohlenhydrate und bauen die Kohlenhydrate langsamer ab. So bist du länger satt. Chia Samen schmecken kaum nach etwas, leicht nussig. Kannst du auch in Smoothies tun oder z.B. Joghurt.

Ich mache es vor jeder Mahlzeit. Du hast sogar das Gefühl, als ob du 2 Portionen gegessen hast, dabei habe ich sogar die Menge der Speise um die Hälfte bzw. 3/4 der üblichen Menge, die ich sonst immer gegessen habe. Somit sparst du auch wieder Kalorien, da du kleinere Portionen ißt und sogar länger satt bist.

Kaltes Wasser Steigert die Fettverbrennung um ca. 30 Prozent. Kannst auch kalten Tee trinken Getränke haben auch Kalorien.

Kalorien zählen ist auch wichtig, gibt die App FDDB z.B., da trägst du alles ein. Du kannst ja nicht Hellsehen, wieviel ein Rezept hat an Kalorien..

Das habe ich täglich gemacht. Du kannst auch Rezepte anlegen. Dann musst du nicht täglich alles einzeln eintragen sondern tippst nur einmal mit deinem Finger auf das Rezept und wiegst die Menge des Gerichts ab oder trägst die Portion ein. Kannst Gramm oder Portion eintragen, wenn du Gerichte hinterlegt hast.

Bewegung natürlich auch. Wenn du Freude am spazieren gehen hast, geh spazieren. Wenn du gern kochst mach das. 2 Stunden kochen verbrennt man ca. 400 Kalorien. Hausputz, aufräumen etc. Verbrennst auch 250 Kalorien pro Stunde. Habe keine Freude an Sport, jedoch Bewege ich mich durch Hausputz, Wohnung aufräumen, Kochen.

 

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Vermutlich den Magen Darminhalt. Wenn du einen Tag nichts isst fehlen fast 2 kg Darminhalt. Da ist aber nichts abgenommen, du bist nur gerade leer.

Trink dann noch etwas Brennesselsaft und du verlierts nochmal ein Kg an Wasser macht schon 3 Kg an nur einem Tag - alles fake.

nehme trotz Diät nicht ab, warum?

Hallo,
Ich bin 20 Jahre 1,79 groß und wiege zur Zeit 68Kilo. Ich würde gerne etwas abnehmen, da ich mich so nicht so wohl fühle. Nur leider klappt das nicht wirklich und ich weiß nicht warum. Ich habe ausgerechnet mein Grundumsatz am Tag ist ca 1500. Meine Kalorien die ich essen darf ca 2000? ich hab leider nicht so viel dazu gefunden. Am Tag esse ich keine 2000 Kalorien, was mir auch irgendwie ziemlich viel vorkommt.

An Wochentagen esse ich morgens 2 Scheiben Vollkornbrot, Gurke und Paprika.

Abends meistens etwas warmes, fisch,fleisch,reis,kartoffeln,gemüse.. was man eben so isst. Ich esse aber kein Fast Food.
Am Tag komme ich so auf ca. 1000 Kalorien.
Manchmal esse noch eine scheibe Brot wenn ich hunger habe. Süßigkeiten esse ich überhaupt nicht. Ab und zu wenn besuch da ist gibt es mal Kuchen oder sowas, aber in meinem Alltag nicht. 1 mal in der Woche gehe ich für 1-2 Stunden zum Sport. Trinken tue ich am Tag ca 2-3 Liter.
Wenn ich so normal esse würde ich sagen, dass ich nicht zunehme aber auch nicht abnehme. Wenn ich an einem Tag mal etwas mehr esse, hab ich sofort einen Kilo drauf und muss am nächsten Tag weniger essen.
Jetzt möchte ich eine Diät machen. Das Problem ist ich will eigentlich keine Ungesunde Diät machen, aber wenn ich 1000-1300 Kalorien am Tag esse wie normal, dann bringt es einfach nichts. Ich denke nicht dass es sehr gesund ist am Tag 500-750 Kalorien zu essen aber das ist die einzige Idee, die ich habe überhaupt abzunehmen. Ich habe die letzten 3 Tage 200/600 und 500 Kalorien gegessen. Dazu hatte ich ziemliche Kopfschmerzen, ich weiß aber nicht ob es von dem wenigen essen kommt. Ich bin jeden Tag sehr lange Arbeitsbedingt Unterwegs und bin Abends einfach zu müde um noch Sport zu machen. Trotz dem wenigen essen die letzten 3 Tage habe ich nicht abgenommen, sogar noch etwas zugenommen. Ich weiß einfach nicht was ich noch tun soll.. Wenn ich normal esse, passiert nichts, wenn ich mehr esse nehme ich zu, wenn ich weniger esse passiert aber auch nicht wirklich etwas. Habt ihr eine Idee, was ich tun kann damit ich abnehmen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?