Was nach Hauptschulabschluss? 10.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde erst mal die Ausbildung paar Jahre verschieben. Wenn du deinen Hauptschulabschluss bekommst, würde ich persönlich erst mal dafür sorgen auf eine andere schule zu gehen und dort meine mittlere reife in die Hände zu kriegen. Wenn du sofort mit der Ausbildung anfängst hast du nix weiter in der Hand als einen Hauptschulabschluss. Stell dir vor du schaffst diese 2,3 jahre Ausbildung nicht weil du merkst dass es doch nicht dein Ding ist. Oder weil du irgend etwas gemacht hast, was bei den Arbeitgebern garnicht geht, dann hast du nix davon. Weder einen guten Abschluss wo du dich woanders als auszubildender bewerben kannst, noch ein eine Ausbildung. Deswegen immer erst die schule machen, du wirst dir selber für diese ganzen Jahre dankbar sein. Wenn du noch nicht direkt weißt was du werden willst, mach ein freiwilliges Praktikum, das kommt auch immer sehr gut an. Wünsche dir für dich und deine Zukunft viel Glück und erfolg. Mach was draus, man lebt nur ein mal und muss die Zeit genießen, denn jeder Morgen könnte zu spät dafür sein 😳

Hauptschulabschluß nach 9. ist sehr sehr schwach. Bis der mindestens bestandenen 10 . hast Du noch Zeit genug , Berufsfindung mit Hilfe von Profis, Kurzpraktika in Ferien oder Vorstellungs-Übungen (gibst auch im Internet ) mindestens einen Einstieg in Lehrberufe zu finden, auch wenn sie zuerst nicht Deinem Wunschbild entsprechen.

Nachdem Du die 10. Klasse erfolgreich abgeschlossen hast, empfehle ich eine Lehre (Berufsausbildung).

Mach erstmal nen vernünftigen Schulabschluss, was besseres kannste nicht finden.

Mach doch die 10. Und wenn du kreativ bist wäre vielleicht Maler und Lackierer etwas? Tischler?

lexi14 05.09.2014, 00:06

Tischler auf gar keinen Fall, hazte mal n kleinen Unfall

0

Was möchtest Du wissen?