Was nach der Schule ohne ausbildungsvertrag ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1 Wen du kein Vorstellungsgespräch bekommen hast  kann das an deiner Bewerbung liegen oder auch daran wann du dich beworben hast oder deinem zeugnis!

2 Lass dich   mal im Arbeitsamt beraten!

45 Bewerbung sind  echt wenige  habe  mal in 6 Monate  500 Stück  geschrieben

3 Erfüllst du den die  Voraussetzungen für den Beruf das wäre auch mal zu klären!

1Sarahkeks1 04.07.2017, 18:58

45 sind nicht wenige. Es gibt gar nicht so viele betreibe die ausbilden (je nach Region und Beruf)

0

Hallo annAHimaria,

bist du denn zu Vorstellungsgesprächen eingeladen worden? Wenn nicht, dann stimmt irgendetwas mit deiner Bewerbung nicht. Schlechte Noten sind nicht gerade hilfreich, aber erklären nicht warum man gar nicht eingeladen wird. Ich schlage vor du anonymisierst mal eines deiner Anschreiben und stellst es hier zur Korrektur ein. Gerade wenn man schlechte Noten wettmachen muss ist eine fehlerfreie Bewerbung mit top Anschreiben ein Muss.

Lg Susan

die zahl der bewerbungen ist ja nicht viel. sagen wir 3-4 bewerbunge pro tag bekommt man formuliert und abgeschickt, macht bei dir nicht einmal workload von 2 wochen. also bisschen dampf musst du schon machen - und eventuell mal deine unterlagen überarbeiten.

schreibfehler, miese formatierung und einheitsbrei lassen dich direkt abblitzen. ein standardschreiben für alle stellen kannst du dir sparen.

1Sarahkeks1 04.07.2017, 19:02

Schon alleine die suche nach Ausbildungsstellen und passenden Firmen beansprucht schon sehr viel zeit. ich kann davon ein Lied singen. Und es gibt ja nicht unendlich viele Ausbildungsstellen  in einer Region. 

0

Du könntest jetzt entweder ein FSJ/BFD oder du machst noch mehr Praktika in dem Beruf, viele suchen nur Leute die schon Erfahrung haben (auch bei der Ausbildung ist vor Erfahrung in Form von Praktika schon fast Pflicht). Weiterhin kannst noch weiter Bewerbungen schreiben, und vielleicht solltest du es mal bearbeiten.

Du hast nur 25 Bewerbungen geschrieben und wunderst dich dass du keine Stelle gefunden hast? Das ist ja fast garnichts.

Wenn du jetzt nichts anfangen kannst, bewirb dich doch erstmal als 450 Euro Kraft. Wenn du dich da nicht blöd anstellst, wirst du vielleicht noch in ein Ausbildungsverhältnis übernommen. Ansonsten kannst du dich von dieser Stelle aus auch sehr gut für eine Ausbildung im nächsten Jahr beweben, was auch den Vorteil hätte, dass du dann bereits Berufserfahrung vorzuweisen hättest.

Hallo.

Hat du es schon bei der ARge oder Jobcenter versucht.?

Dann las dir da einen Termin geben. Oder die haben auf dem Eingangsbereich mehrere Computer stehen , da kann man sich -Stellen suchen.

In welchem Bereich der Kauffrau möchtest du arbeiten?

Was möchtest Du wissen?