Was nach Abitur machen(Gap Year)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mich mit deiner Lage total identifizieren. Mir geht es 100% genau so - bis darauf, dass meine Interessen bei Literatur liegen.

Dass du Angst vor dem Studium und vor den damit verbundenen neuen Kontakten hast, kann ich verstehen. Geht mir genauso :)

Daher mein Tipp an dich: Ein Freies Soziales Jahr in einem Kindergarten, Altenheim oder in der Pflege. Da hast du mit jüngeren Kindern oder älteren Menschen zu tun, was es deinem Selbstvertrauen vielleicht einfacher macht, als mit Gleichaltrigen zu tun zu haben.

Wenn das mit der Bewerbung zu spät ist, dann kannst du es mit einem Bundesfreiwilligendienst in der gleichen Richtung versuchen. Da der BFD nicht nur auf Abiturienten oder angehende Azubis, sondern auch auf Erwachsene anzielt, bekommt man da eigentlich immer eine Stelle, egal zu welcher Zeit.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast jetzt ein Jahr Pause. Geh Jobben und mach Praktika.
Du musst ja nicht unbedingt studieren, informiere dich doch über die Vielfalt an Ausbildungsplätzen auch einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?