Was muss mann alles mit berechnen wenn man eine Wohnung mietet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wieviel kannst Du denn monatlich ausgeben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TV-Gebühren, dann sollte man Hausrat- und Haftpflichtversicherung haben, Umzugskosten für Transporter und Helfer.

Zu berücksichtigen ist auch eine eventuelle Nachzahlung von Nebenkosten.

Die Miete sollte nicht höher sein als grob 1/3 des Nettoeinkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versicherung 

Nebenkosten 

event. Gas

Kaution

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerIndonesier
06.11.2016, 16:44

Was für Nebenkosten?

0

Hier findest Du alles, was Du für die erste eigene Wohnung bedenken musst:

http://www.erstewohnung24.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an, was laut deinem Mietvertrag in den Nebenkosten bereits schon berücksichtigt wird, du also monatlich bereits an den Vermieter zahlst. 

Teile dessen, was du in deiner Liste angibst, sind oftmals schon in den Nebenkosten enthalten. Wasser/Abwasser, Steuern, Versicherung.

Du könntest selbst noch eine Hausratversicherung abschließen. Zudem hast du evtl. noch Umzugskosten. Oder du möchtest auch die mögliche Mietkaution berücksichtigen, die du z. B. aber auch in Form einer Garantieerklärung der Bank absichern könntest. Die Frage ist ziemlich offen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rundfunkgebühren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eventuell Genossenschaftsanteile und Kaution, GEZ-Gebühr, Treppenreinigung, Parkplatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?