Was muss man unbedingt in Maastricht gesehen oder gemacht haben? Wer hat Insidertips?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unter den Links sind schon einige Sehenswürdigkeiten aufgelistet. Auf jeden Fall sollte man Ausschau nach den Giebelsteinen "(nl. gevelsteen) halten. Dabei handelt es sich um Steintafeln mit einer Inschrift und einem Emblem, die in ca. 4 Meter vorne an den Häusern angebracht wurden.

Auch kann man die "burgundische" Atmosphäre der Stadt genießen. Das bedeutet nichts anderes, als daß man dort wie im Süden der Niederlande und in Belgien das Leben genießt und sich gerne Zeit für Speis und Trank nimmt. Neben vielen Einkaufsmöglichkeiten und mehreren Spitzenrestaurants merkt man das an der Tatsache, daß Maastricht unter den größeren niederländischen Städten die höchste Cafédichte besitzt. Viele Cafés findet man am Vrijthof, am Markt, am Onze-Lieve-Vrouwplein und an der Platielstraat. Letztere sind besonders empfehlenswert. Aber auch anderswo wie z.B. jenseits der Maas in Wijck kann man gute Cafés und Kneipen finden.

Viele Infos und Anregungen kann man natürlich auch auf der offiziellen Tourismusseite der Stadt finden:

http://www.vvv-maastricht.eu/home.html?lang=4

Was möchtest Du wissen?