Was muss man tun um insolvenz zu melden? Und wie lange dauert es?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

mein Anwalt meint, dass der verkäufer sich insolvenz melden kann.

Ich hoffe, Dein Anwalt hat das so nicht gesagt und kann grammatikalisch sinnvolle Sätze formulieren.

Wenn der Verkäufer Dir einen Unfallwagen verkauft hat und es Dir bewust verschwiegen hat,dann ist es Betrug!Hoffendlich kannst Du es beweisen.Am besten mit einem Kaufvertrag,denn Zeugen könnten auch gelogen haben und vor Gericht zählt etwas schriftliches mehr als Zeugen.Sollte der Verkäufer Insolvenz anmelden,dann haftet er trotzdem bei Betrug.Wenn Du klagst und gewinnst,dann bekommst Du einen Titel mit den du 30 Jahre hinter Deinen Geld herlaufen kannst.Ist denn bei den Verkäufer was zu holen?

fenerbahce1992 15.08.2015, 14:31

Weiss man leider nicht, das problem ist, dass das auto im kundenauftrag verkauft wurde.

0

Was möchtest Du wissen?