Was muss man Schulisch nach einer Ausbildung als Zahnmedizinisch-fachangetellte tun um Zahnarzt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abitur nachholen, wäre das einfachste.Es gibt aber auch das ,,Studieren ohne Abitur", das besagt, dass Du in der gleichen Fachrichtung für ein Studium zugelassen werden kannst,wenn Du mindestens drei Jahre Berufserfahrung in Deinem erlernten Beruf nachweisen kannst.Ausserdem müsstest Du eine Art Zulassungsprüfung an der betreffenden Un i machen. Für dieses Verfahren werden aber nur wenige zugelassen.Du müsstest Dich bei Interesse dafür bei der Studienberatung einer infrage kommenden Uni informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Abitur nachholen NC 1- 1,5, dann Zahnmediziin studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studieren? Oder was meinst du? Ich glaube Abi und Studium!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abitur machen (guter Schnitt!) und dann Zahnmedizin studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abi machen.

Zahnmedizin studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?