was muss man rechnen um die hangabtriebskraft zu bestimmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

der sin(Alpha) ist Gewichtskraft/Hangabtriebskraft

also ist Hangabtriebskraft= Fg/sin(a)   mit Fg= m*9,81 m/s^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamerdk
14.02.2016, 14:39

sorry es muss Fg* sin a sein

0
Kommentar von Silvertail
14.02.2016, 14:44

Was ist wenn Masse 400 g ist und alpha 60 grad

0

Die Gewichtskraft wirkt ja nach unten. Du möchtest aber berechnen, wie groß die Kraft entlang der Straße (der schiefen Ebene) ist, damit Du die Beschleunigung heraus kriegst.
Dazu brauchst Du die trigonometrischen Formeln (sinus x ist was durch was ?)
Alles klar?

Nachtrag: schade, jetzt haben's die anderen schon wieder verraten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hangabtriebskraft ist Masse mal Fallgeschleunigung  mal dem Sinus des Winkels Alpha.

Ist Alpha Null (Waagerechte), ist die Sinus von Alpha auch Null und es wirkt keine Hangabtriebskraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?