Was muss man machen, wenn "die Verwaltung von Liegenschaften, Grundstücksverwaltung und Jadgenossenschaftsaufgaben" in der Stellenbeschreibung stehen?

5 Antworten

Es handelt sich um eine Stelle im Verwaltungsinnendienst mit gesteigerten Anforderungen (an Inhalt und Selbständigkeit) - deswegen wird auch eine abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungs- oder Notariatsfachangestellten,alternativ eine mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossene Ausbildung zur Bürokauffrau verlangt .....

man wird von dir erwarten, dass Du z.b. Grundbuchauszüge lesen und verstehen kannst (ggfls. nach Einarbeitung) ggfls. bei Grunstücksgeschäften mitwirkst

0

Wenn Du mit diesen Begriffen nichts anfangen kannst und hier - in einem Laienforum - fragen musst, brauchst Dich dafür erst gar nicht bewerben.

Ich kann mit den Begriffen gewiss was anfangen! Also bitte.... Ich will/wollte mich lediglich vergewissern, ob ich mit dem was ich weiß und denke richtig liege. 

Die Bewerbung ist schon lange raus. Der Vorstellungstermin steht auch! Ich wollte mich lediglich genauer informieren und eben vorbereiten. 

Fragen kostet ja nix. Danke für deine nette Antwort!

0

Die Verwaltung von Liegenschaften, Grundstücksverwaltung und Jadgenossenschaftsaufgaben

Was möchtest Du wissen?