Was muß man machen, damit eine 12m hohe Kiefer abstirbt?

2 Antworten

Wenn dieser Baum wirklich so krank ist, dass er zu einer Gefährdung werden könnte, kann ich Deine Sorge verstehen. Einen gleich uneinsichtigen Grundstücksbesitzer (meinen Hauswirt) hatte ich nämlich, der trotz ständiger Warnung durch uns Mieter nicht reagierte. Und dann krachten eines Tages Äste von ca. 40 cm Durchmesser durch schweren Schnee auf unsere Balkons. Tja, das hatte der Hauswirt dann davon, wurde nämlich sehr teuer. Zum Glück kam kein Mensch zu Schaden. Wie die Anderen schon schrieben: Wende Dich an Deine Gemeinde!

Du willst doch nicht den Baumbestand deines Nachbarn schädigen? das gehört sich aber nicht. Aber wenn die Rinde ab ist, dann geht der Baum auch kaputt, nur fällt er dann noch schneller auf die Garage des Nachbarn. Die Nägel sollen aber auch gehen... Benzin auf die Wurzel schütten verseucht die Umwelt. Legt doch mit den Nachbarn zusammen und kauft ihm den Baum ab. Dann Pflanzt Ihr gemeinsam einen neuen und trinkt ein Bier auf Eure neuen gute Nachbarschaft. Nur so als Tip...

Deine letzten zwei Sätze sind die besten!

0

Ab wann sterben eigentlich Zellen anhand von Sauerstoffmangel ab?

Habe dazu nichts im Internet gefunden

...zur Frage

Wie genau stirbt eine Nervenzelle ab?

Nicht WARUM, sondern WIE? :D Meine Biologie Lehrerin konnte das nicht beantworten und ich würde das dennoch sehr gerne wissen. :D

...zur Frage

Rizinusöl mit Backpulver gegen Muttermale?

Hab auf mehreren Websites gelesen dass es hilft, aber wie? Und wieso Backpulver?? Was mach es mit den Muttermalen?

...zur Frage

Meine Palme geht sehr schnell ein. Was soll ich jetzt tun?

Hallo,

Ich bin ganz verzweifelt! Meine dracaena Palme geht rasend schnell ein. Es sind zwei einzelne Stämme in einem großen Topf. Und an beiden Stämmen werden die Blätter erst gelb und dann vertrocknen sie. Hin und wieder verlieren Palmen von unten ja schon mal ein Blatt, deswegen hatte ich mir erst keine sorgen gemacht. Aber jetzt sind an dem kleinen Stamm 4 Blätter vertrocknet und 2 sind schon gelb. An dem großen Stamm sind 2 vertrocknet und 4 werden gelb. Und an manchen Blättern bekommt die Palme braune Spitzen, aber das Blatt ist noch Grün. Sehr oft gieße ich die Palme nicht und das hat bisher immer gut geklappt. Die Erde ist oben trocken aber in ca. 10cm Tiefe ist die erste noch feucht. Zusätzlich Putze ich jedes einzelne Blatt 2-3 mal im Jahr ab um den Staub abzumachen. Und alle paar Tage sprühe ich die Blätter mit Wasser ein, weil mir das ein Gärtner mal geraten hat. Hat jemand einen Tipp? Oder ist das vielleicht die Jahreszeit? Letztes Jahr hab ich dieses Blätter-absterben nicht beobachtet :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?