Was muss man in New York umbedingt gesehen haben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Für 1,5 Tage würde ich empfehlen morgens vom Battery Park zur Freiheitsstatue... Anschliessend über die Wallstreet nach Chinatown... Und dann den Broadway hoch über den Times Square bis zum Central Park und anschliessend die 5th Avenue wieder runter. Je nachdem noch Rockefeller am Tag und Empire State Building bei Nacht hoch um die Stadt anzusehen!

Ist zwar alles ein wenig stressig aber so haste die meisten Sachen gesehen...

sorry aber da gehen allein 4 Stunden für Miss Liberty drauf, das ist Qautsch. Einfach zum South Ferry Terminal und ab auf die Staten Island Fähre - ist sogar kostenlos. Noch besser: Statue of Liberty mit einer Circle Line Tour verbinden, da sieht man auch noch die Manhattan Skyline und das dauert insgesamt ca 1,5h und ist nicht sehr teuer.

0
@AriSina

naja ich hab ned solang gebraucht und fands in Ordnung... Und das was ich geschrieben habe ist an einem Tag zu schaffen wenn man gut zu fuß ist...

0

Als Tipp, wenn du aufs Empire State Building rauf willst, stehst du lange an und bezahlst um die 20 Dollar. Statt dessen bist du schneller dran, zahlst weniger und der Ausblick ist auch nicht anders, wenn du aufs Crysler Building gehst. Der Vorteil, dass du von dort aus, auch noch das ESB siehst. Noch sehenswert ist meiner Meinung nach der M&M´s Store Times Square, die Wall Street mit American Stock (Börse), Pier 17 fand ich auch klasse... vor allem mit den riesigen Wolkenkratzern im Hintergrund und vorne das alte Schiff, tolle Kulisse. Wenn du Abends Zeit hast, schau dir ein Musical oder etwas anderes am Broadway an. Dort gibts auch viele kleine "versteckte" Kneipen und Bars mit Live Musik, das ist cool. Central Park würde ich nicht komplett anschauen, ist einfach zu groß, wenn du nur 1,5 Tage dort hast. Der Appel Shop ist auch cool und direkt daneben ist F.A.O Schwarz. Fand ich auch super, so viel Spielzeug und dann diese riesigen Kuscheltiere ;) Im Trump Tower ist ein Starbuck Cafe, ist vielleicht auch nicht schlecht. Und der Disney Store war auch genial. Ansonsten gibts ja jede Menge Museen dort, falls du auf so was stehst, kannst du dir auch davon eins angucken. Gibt in jeder Art und Weise dort Museen, z.B. das Guggenheim Museum. Eine Fahrt mit der Metro wäre vielleicht auch noch was. Ist auf alle Fälle günstiger, als mit dem Taxi. Strawberrie Field, im CP, dort wurde John Lennon ermordet, da ist eigentlich auch immer was los. Macy´s (größe Kaufhaus der Welt). Brooklyn Bridge, Little Italy, China town, Flatiron Building, Trinity Church, Ellis Island, Rockefeller Center, St. Patrick Chatedral, Grand Central Station (der Bahnhof), Waldorf Astoria, UN Hauptquartier, Lincoln Center, SoHo.. und und und ;-) Du siehst, es gibt jede Menge Sachen dort, die wirklich Sehenswert sind, am besten isst du nur bei Mc Donalds o.ä. schnell, damit dir nicht so viel Zeit verloren geht und du viel sehen kannst. Viel Spaß schonmal!

Seit wann kann man aufs Crysler Building? Ich war drin fragen und man sagte mir das geht nicht... Du meinst nicht zufällig vom Rockefeller Center ?

0
@Auratus

Man kann nicht aufs Chrysler Building. Man kan allerhöchstens INS CB, aber nicht auf eine Aussichtsplattform o.ä. Ich glaube auch er/sie meint Top of the Rocks @ 30 Rock.

0

Das Empire State Building ist besondrs eindrucksvoll, wenn unten die Lichter angehen (Dämmerung)

ganz manhatten, brookly und washington bridge, empire state building, bronx, MOMA, central park, woody allen :)

einige Sachen die du genannt hast sind für den Erstbesucher, der nicht mal 2 T da ist völliger Quatsch

0
@AriSina

So sehe ich das auch! Man kann nichts richtig sehen, wenn die Zeit nicht reicht, also sieht man im Grunde nichts richtig!!

0

Sagt man bei euch wirklich "umbedingt"? Das klingt für mich arg umgewöhnlich.

wenn du nur 1,5 tage da bist dann würde ich freiheitsstatur strecihen denn da stehst du ewig an...ich stand da 3 std.

die freiheitsstatue und den time square madison squaregarden und und und XD

Was möchtest Du wissen?