was muss man in istanbul gesehen und getan haben was ist ein Muss dort

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Istanbul ist eine riesengroße Stadt die man aber am besten vom Wasser aus erfassen kann. mein tipp wäre am Wochenende, morgens die Fähre vom Anleger Eminönü zu nehmen die den ganzen Bosporus hoch und runter kreuzt. Am nördlichsten Ende macht sie in Anadolu Kavagi halt und man hat ca. 90 min Aufenthalt dort und kann dann eines der vielen Fischlokale aufsuchen. Danache fährt sie wieder zurück und kreuzt dabei von Anleger zu Anleger. Das ist zwar ein tagesausflug aber sehr entspannt und man kriegt sehr viel zu sehen. Viele der großen Paläste von Sultanen und Versiren wurden am Wasser gebaut und erst von dort erschlieest sich auch ihre ganze Pracht. Ausserdem gibt es nichts schöneres als an einem schönen Tag auf dem Deck einer Fähre mit einem schönen Tee und frischen Sesamkringel die Beine und die Seele baumeln zu lassen.

Ansonsten gehören zu den "Must-sees" die üblcihe verdächtigen wie Hagia Sofia, Topkapi palast (der Palast ist öde aber der Harem ist echt toll), Hippodrom, Zisterne, etc.

also ins fussballstadion von galatasaray :D ist besteh du musst auf jedenfall dahin und in besiktas (ist eine stadt ) ist auch sehr schon

Was möchtest Du wissen?