Was muss man in der Registry löschen, um eine Testversion nochmal verwenden zu können (^_^)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Problem! In der regedit findest du verdammt viele Angaben. Wenn du eine falsche löschst, startet der Rechner nicht mehr oder bestimmte Programme gehen nicht mehr...

Ich hatte 2 Magixordner gelöscht. Eins hieß MAGIX und das andere Magix development.

Mehr habe ich nicht gelöscht. Aber anscheinend muss ich noch mehr löschen, damit es geht und ich weiß nicht was.

0

Programm deinstallieren und alle Schlüssel die zum Programm gehören in der Registry entfernen, danach kannste die Testversion nach Neuinstallation wieder benutzen.

Ich habe in der Registry 2 Magixordner gelöscht (es gab nur 2) und trotzdem kann ich die Testversion nicht wieder verwenden.

Meine frage ist, was ich dann noch löschen soll.

0

Das funktioniert auch nicht mit der Registry . sondern da müsstest du die Dateien des Magix Musik Maker umschreiben . Das ist aber nicht möglich , weil die Entwickler eine Software benutzen , deren Inhalt weder von Windows , Linux oder Apple wirklich lesbar gemacht werden kann. Die Jungs und Mädels von Magix sind ja schließlich nicht blöd . Welcher Softwareentwickler lässt sich schon gerne in die Suppe spucken .

mittlerweile hab ich ein anderes programm in vollversion, natüüüüüürliiiiiich gekauft, wenn man sich meine frage hier anschaut ist es doch selbstverständlich dass ich mir alles kaufe :-|

lustig zu sehen was ich so vor zweieinhalb jahren mal gefragt hab

0

du müsstest formatieren..

Was möchtest Du wissen?