Was muss man heutzutage für ein Haus + Grundstück einplanen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

da kannst ja nach lage einen sehr, sehr großen preisunterschied feststellen. nach meinen erfahrungen bekommst du zumindest in mecklenburg-vorpommern ein solches haus in gutem zustand nebst noch größerem grundstück ab etwa 140 oder 150.000 euro, in berlin bekommst du für dieses geld noch nicht einmal eine gute eigentumswohnung

kommt sehr stark auf die Gegend an. Während du in manchen Gegenden das Grundtsück vielleicht für 50000 EUro bekommst, mußt du woanders 500000 Euro dafür zahlen. Ein Haus kostet zwischen 100.000 und 1 Million und mehr.... Als Baunebenkosten mußt du mindestens 30.000 Euro hinzurechnen

Wir wohnen etwas ländlich und haben ähnlich gebaut. Unter 250.000 Euro ist das schlecht zu machen. Es kommt immer auf den Grundstückpreis an und man vergisst häufig Geld für Extras (Garten, Doppelgarage, Möbel etc.)

Wir haben in der Nähe von Stuttgart gebaut auf 295qm Grund ein Fertighaus mit 140qm Wohnfläche das hat uns 350.000€ gekostet. Ist abhängig davon wo man baut.

Es kommt ganz darauf an, in welcher Gegend. München Mitte mit Sicherheit mehr, als in Bensersiel

Ca 300.000 bis 350.000 €. Kommt aber auch auf die Gegend an. Das hier ist Kleinstadt oder Stadtrand. Auf dem Land wirds ein bißchen billiger.

Das kann von 200000 bis 300000 Euro schwanken, je nachdem wo das Grundstück liegt. Solltest Du dazu schreiben, denn ein Grundstück in der Innenstadt von München hat einen anderen Wert als ein Grundstück in der wilden Eifel.

Die Bandbreite ist groß, entscheidend sind Wohngegend, Baujahr, Ausstattung und Extras.

ich würde sagen, dass kommt stark auf die lage und den zustand des hauses an. für einen neubau in der münchner city sicherlich mehr als für ein heruntergekommenes haus in einer kleinstadt in mecklenburg-vorpommern

In M-V sind die Preise auch ganz schön hoch, zumal an der Ostsee, wo ich auch wohne. Ein heruntergekommenes Haus würde er sich wohl nicht kaufen wollen.

0
@Aprilkatze50

auch wieder wahr. nun ja, manche kaufen sich ja aber ein heruntergekommenes haus, weil sie es selbst renovieren wollen

0

Das kommt doch auf die Region, die Austattung, die Lage an. Das ist doch genau so als wenn Du fragst "Was kostet ein Auto mit 4 Sitzen"

Kommt ganz auf die Lage an. In München >500.000 und im tiefsten Brandenburg 150.000

Wo willst du denn bauen? Ist ja für den Preis nicht unerheblich.

Willst du ein Fertigteilhaus oder selber bauen?

kommt auf den ort und das haus an

OK sorry, in einer Kleinstadt mit ca. 40.000 Einwohnern in Ostwestfalen.

Was möchtest Du wissen?