Was muss man für Noten haben wenn man Informatiker werden will?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an, was du genau meinst!

Um einen Informatik-Studienplatz zu bekommen, sind die Schulnoten egal, Hauptsache Abi. Informatik ist an sehr vielen Uni's zulassungsfrei. Das bedeutet, JEDER Abiturient, der Informatik studieren will, bekommt einen Studienplatz. Das ist so, weil es mehr freie Studienplätze als Bewerber gibt.

Aber: Einen Studienplatz zu bekommen, das sagt nichts darüber aus, ob man eine Chance hat, das Informatikstudium erfolgreich zu bewältigen. Informatik ist ein sehr schwieriges Studium mit hoher Abbrecherquote.
Wer z.B. schon in der Schule in Mathe nicht viel verstanden hat, die/der hat wenig Chancen den Inhalt vom Informatik-Studium zu bewältigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziemlich gute, nehme ich an... Vor allem in den Fächern englisch, Informatik und Mathematik. Da solltest du auf jeden fall sehr gut sein, ansonsten könnte es für dich schwierig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?