Was muss man für ein Grillfest alles haben?

4 Antworten

Grill, Grillzange, evtl. Fischgrillzange (dann die Fische nicht vergessen), Fleisch, vegetarische Gerichte (Mais, Zucchini, Augerginen, in Alufolie gewickelten und in beliebigen Gewürzen und Kräutern gewendeten Schafskäse), Salate, Holzkohle oder Briketts (halten länger), Grillanzünder, Teller, Besteck, Saucen, Getränke, Becher, großen Müllbeutel, damit ihr allen Müll wieder mitnehmen könnt, Servierten/Küchenkrepp, Brandsalbe. Und den Bestellzettel vom Chinamann, wenn es nix wird! ;-)

Die Liste mußt Du Dir schon selbst erstellen, aber denk an Küchentücher für die kleinen Unfälle und an die Tüten für den Müll. Zusätzlich würde ich noch Kartoffeln, Alufolie und entsprechend Gewürze samt saurer Sahne mitnehmen, um auch den spätesten Gast mit Folienkartoffeln aus der Restglut gut zu bewirten. Viel Spaß und einen gnädigen Wettergott!

Teig für Stockbrot (http://www.chefkoch.de hilft hier weiter) und entsprechende Stöcke.

Was möchtest Du wissen?